Infos von A - Z  - Stadt Witten

Rathaus und Service

Abfallberatung für private Haushalte

In Witten fallen pro Jahr ca. 17.400Tonnen Restmüll an, die nicht mehr verwertet werden können und in einer MVA verbrannt werden müssen. Diese Menge ließe sich noch weiter verringern, wenn wir alle verwertbaren Abfälle getrennt entsorgen und die Möglichkeiten der Abfallvermeindung nutzen. Machen Sie mit und leisten damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz! 

Tipps zur Abfallvermeidung
Abfallvermeidung ist direkter Umweltschutz, der nicht nur die natürlichen Ressourcen schont, sondern auch Ihren Geldbeutel.

  • Leihen oder mieten Sie Produkte, die Sie nur selten nutzen
  • Geben Sie Mehrwegverpackungen den Vorzug
  • Kaufen Sie Second-Hand-Waren   
  • Nutzen Sie Nachfüllsysteme
  • Achten Sie beim Kauf auf:    
    - langlebige, reparaturfreundliche Produkte
    - Recycling- Produkte
    - Umweltfreundliche Materialien (blauer Umweltengel)
    - Produkte aus der Region

Verwertbare Abfälle müssen getrennt entsorgt werden, Problemabfälle gehören auf keinen Fall in die Mülltonne oder den Ausguss.

Info- Materialien:
Folgendes Informationsmaterial können Sie kostenlos bestellen:

 

Abfallberatung für Gewerbetreibende

Bei Fragen zur Abfallentsorgung aus Gewerbebetrieben stehen Ihnen Elisabeth Henne und Karina Birka vom Ennepe-Ruhr-Kreis unter Tel: 02336/ 932332 oder 02336/ 932331 zur Verfügung.

Informationen des Ennepe-Ruhr-Kreises finden Sie hier 

IhreAnsprechperson

Frau Neuhoff

abfallentsorgung@­stadt-witten.de 02302/581-3912Adresse | Öffnungszeiten | Details