Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Betreuungsstelle (für erwachsene Personen)

Wir beraten, informieren und unterstützen zum Thema der rechtlichen Betreuung für erwachsene Menschen, die aufgrund einer Erkrankung, geistigen oder seelischen Behinderung nicht mehr in der Lage sind, eigenverantwortlich ihre Angelegenheiten zu regeln.

Sollte durch Unfall, Krankheit oder Alter eine entsprechende Situation eintreten, sind Sie auf eine rechtliche Unterstützung angewiesen. Sollte im Vorfeld eine Vertrauensperson mit einer Vorsorgevollmacht umfassend bevollmächtigt worden sein, kann diese  für Sie handeln.

Ist das nicht der Fall, kann das Betreuungsgericht einen gesetzlichen Betreuer bestellen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuungsstelle beraten im jeweiligen Verfahren, in Zusammenarbeit mit dem Caritas Betreuungsverein.  

Aufgaben der Betreuungsstelle:

Wir

  • informieren über das Betreuungsrecht, Vorsorgevollmachten    und Betreuungsverfügungen im Rahmen von Vorträgen.
  • beraten und unterstützen Betreuerinnen,    Betreuer, Bevollmächtigte und Angehörige
  • klären über Vollmachten/Patienten- und Betreuungsverfügungen im Einzelgespräch.
  • beglaubigen die Unterschrift / das Handzeichen auf Vorsorgevollmachten
  • beraten zu Alternativen der rechtlichen Betreuung
  • unterstützen das Amtsgericht im laufenden Betreuungsverfahren.
  • gewinnen und schule ehrenamtliche Betreuer,    in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein der Caritas Witten
  • prüfen die Eignung von Personen, die als Berufsbetreuer tätig sein möchten.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Huget

Betreuungsstelle@­stadt-witten.de 02302/581-5059Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Voit

Betreuungsstelle@­stadt-witten.de 02302/581-5019Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Kron

Betreuungsstelle@­stadt-witten.de 02302/581-5025Adresse | Öffnungszeiten |

Frau Koppmann

Betreuungsstelle@­stadt-witten.de 02302/581-5017Adresse | Öffnungszeiten | Details