Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Fahrdienst für Behinderte

Als Nachweis für die Berechtigung dient der gültige Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen \'außergewöhnliche Gehbehinderung (aG)\' und der Bescheid des Versorgungsamtes, der die Notwendigkeit einer ständigen Nutzung eines Rollstuhls bescheinigt.

Die Bürgerberatung nimmt gerne die  Anträge entgegen und leitet diese an die Kreisverwaltung Schwelm (Hauptstr. 92, 58332 Schwelm, Tel. 02336/930) weiter. Die Kreisverwaltung kann weitere Auskünfte zu den Anträgen erteilen.

Geöffnet ist die Bürgerberatung im Eingangsbereich des Rathauses (Marktstraße 16) montags, dienstags und donnerstags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr und mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Gültiger Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "aG"

Bescheid des Versorgungsamtes, der die Notwendigkeit einer ständigen Nutzung eines Rollstuhls bescheinigt

Ihre Ansprechperson

Servicebereich Bürgerberatung

buergerberatung@­stadt-witten.de 02302/581-1234Adresse | Öffnungszeiten | Details