Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gesundheitswirtschaftsmarketing

Ziel der Wirtschaftsförderung ist es, Witten als Gesundheitsstadt, weiter zu profilieren. Von Bedeutung ist der „Gesundheitscampus NRW“, der zurzeit in Bochum entsteht. 

Zielsetzung des Gesundheitscampus ist die Bündelung von Forschung und Lehre im nicht ärztlichen Gesundheitsbereich, z. B. Krankenpflege, Medizintechnik. Herzstück ist die Hochschule für Gesundheit. Die Fakultät für Pflegewissenschaften der UWH bietet sich als Partner für die neue Hochschule an. Die Angebote der neuen Hochschule für Gesundheit werden mit dem Bereich der Pflegewissenschaften der UWH inhaltlich, organisatorisch, personell und räumlich verknüpft und abgestimmt. Der Standort Witten (ZBZ, UWH, Zahnklinik) soll als expliziter Baustein des Gesundheitscampus NRW zum NRW-Kompetenzzentrum der Zahnmedizin/Dentaltechnologie mit der Perspektive auf innovative Projekte entwickelt werden. 

Im Bereich der Versorgungsforschung sollen die Wittener Gesundheitseinrichtungen und affine Unternehmen in das Gesamtprojekt Gesundheitscampus NRW eingebunden werden. Angestrebt wird in diesem Zusammenhang auch ein „Labeling“ ausgewählter dezentraler „Einrichtungen des Gesundheitscampus NRW“ am Standort Witten (z.B. ZBZ).