Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Hundekot

Hundedreck ist Umweltschmutz

Frei herumlaufende Hunde bestimmen Zeitpunkt und Ort ihres Geschäftes verständlicherweise nach eigenen Regeln, oft genug allzu öffentlich direkt unter der Schuhsohle von Passanten.

Hundehaufen auf Spiel- und Liegewiesen, öffentlichen Wegen und Plätzen machen Freizeitwerte zunichte, zwingen zu unappetitlichen Hindernisläufen und stellen die Belastbarkeit der städtischen Reinigungskräfte auf eine harte Probe.

Schuld daran ist nicht etwa der Hund, sondern der Mensch.

Deshalb:

Halten Sie Ihren Hund mit der Leine unter Kontrolle, damit Sie entscheiden können, ob Ihr Hund darf, wenn er muss.

Der Dreck muß weg !

Versehentliche Verunreinigungen müssen sofort beseitigt werden. Ansonsten droht ein Bußgeld von 125,00 Euro zzgl. Gebühren und Auslagen. Dazu sind so genannte Hundesets, bestehend aus Pappschaufel und Wegwerftüte, im Tierfachhandel erhältlich. Zur Not tut es auch eine alte Zeitung, die dann in den nächsten öffentlichen Papierkorb oder in die eigene Mülltonne wandert. 

Hundehalter, die Rücksicht auf ihre Umwelt nehmen, haben mehr Freude an ihrem Hund- und andere gönnen es ihnen.    

 

Ihre Ansprechperson

Herr Overkamp

ordnungsamt@­stadt-witten.de 02302/581-3222Adresse | Öffnungszeiten | Details