Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Nachbarschaftslärm

Störungen durch Privatpersonen

Störungen durch Privatpersonen können dem Ordnungsamt der Stadt Witten angezeigt werden. Ein Eingreifen der Ordnungsbehörde wäre dann gegeben, wenn hierdurch die Allgemeinheit gestört wird.

Von großer Bedeutung für den Bereich der Störungen durch Privatpersonen sind der Schutz der Nachtruhe und der Gebrauch von Musik- und Tonwiedergabegeräten.

Nachbarschaftliche Störungen können aber auch durch den Gebrauch von Maschinen entstehen. Die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung trifft hierzu nähere Regelungen.

Der besondere Schutz von Sonn- und Feiertagen ist auch im privaten Bereich zu beachten.

Privatrecht

Neben diesen öffentlichen Regelungen bestehen bei Mietverhältnissen oder bei Eigentumswohnungen auch noch privatrechtliche, durch den Mietvertrag oder eine Hausordnung getroffene Bestimmungen (beispielsweise eine Mittagsruhezeit). Diese können nur privatrechtlich über den Vermieter oder die Eigentümergemeinschaft geltend gemacht werden. Bitte prüfen Sie daher auch die möglichen privatrechtlichen Schritte, bevor Sie einen Störungsfall dem Ordnungsamt anzeigen.

Landesimmissionsschutzgesetz NRW, Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung

Ihre Ansprechperson

Frau Honert

An- und Abmeldung Hunde (nach LHundG NRW), Rattenmeldungen, überhängender Bewuchs, Lärmbeschwerden bei Privatpersonen, Bußgeldsachbearbeitung ordnungsamt@­stadt-witten.de 02302-5813225Adresse | Öffnungszeiten | Details