Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Nutzungsänderung

Wenn ein Gebäude ganz oder teilweise anders genutzt werden soll als bisher, ist hierfür eine Baugenehmigung erforderlich (auch wenn baulich nichts geändert wird). Eine Nutzungsänderung ist dann genehmigungspflichtig, wenn die neue Nutzung mit der vorherigen nicht vergleichbar ist.

Der Antrag hierfür ist beim Bauordnungsamt zu stellen.

Kleinere Bauvorhaben wie "einfache" Nutzungsänderungen können Sie beantragen, ohne hierfür einen Architekten zu beauftragen. Für das Zusammenstellen der Antragsunterlagen kann Ihnen folgender Leitfaden als Hilfestellung dienen:  

Für den Sonderfall der Kindertagesbetreuung durch Tagesmütter oder Tagesväter ist folgendes zu beachten: 

Ihre Ansprechpersonen

Herr (M.Sc) Ernesti

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4332Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Dipl.-Ing. Güner

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4324Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Dipl.-Ing. Piszczek

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4331Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Dipl.-Ing. Schottkowski-Noefer

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4335Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau (M.Sc) Sommer

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4343Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Dipl.-Ing. Wiggerink

bauordnung@­stadt-witten.de 02302/581-4353Adresse | Öffnungszeiten | Details