Infos von A - Z  - Stadt Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Untersuchungsberechtigungsschein

Einen Untersuchungsberechtigungsschein benötigen Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres, die ein Ausbildungsverhältnis beginnen und deshalb nach den Vorschriften des Jugendarbeitsschutzgesetzes ärztlich untersucht werden müssen. Jugendliche können den Antrag selbst bei der Bürgerberatung der Gemeinde stellen, in der sie mit Hauptwohnsitz oder alleinigem Wohnsitz gemeldet sind.

Wittener Jugendliche bekommen den Untersuchungsberechtigungsschein an der Informationstheke der Bürgerberatung.

Ausführliche Hinweise zur Erreichbarkeit der Bürgerberatung finden Sie hier.

Ausweispapiere des Antragstellers/der Antragstellerin oder des/der Sorgeberechtigten bzw. Bevollmächtigten

Jugendarbeitsschutzgesetz

Ihre Ansprechperson