Corona Einzelansicht  - Stadt Witten

Corona: 810 neue Impftermine für Kinder buchbar

Logo EN-Kreis

(pen) Für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren kann der Ennepe-Ruhr-Kreis wieder Corona-Impftermine anbieten. Die Impfungen finden am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche in der Impfstelle in Ennepetal, Kölner Straße 205, statt. Insgesamt sind 810 Termine verfügbar.

Los geht es am Freitag, 14. Januar, mit 180 Impfterminen zwischen 15 und 19 Uhr. Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Januar, werden Kinder von 9 bis 16 Uhr geimpft, an beiden Tagen stehen jeweils 315 Termine zur Verfügung.

Für Kinderimpfungen besteht grundsätzlich Terminpflicht, die Buchung erfolgt online. Über https://www.cm-terminreservierung.de/enkreis-impfungen?calendarId=134 beziehungsweise Klick auf den Link unter www.en-kreis.de im Bereich "FAQ Corona" gelangt man zum Buchungsportal.

Die Zweitimpfungen müssen bei Kindern 3 bis 6 Wochen nach dem ersten Piks erfolgen. Dafür ist in der Impfstelle in Ennepetal exakt 3 Wochen nach der Erstimpfung ein weiteres Impfangebot vorgesehen. Wer einen Kinderimpftermin bucht, dem wird für diesen Tag automatisch ein Zweitimpftermin zur selben Uhrzeit zugeteilt.

Beide Termine werden per E-Mail bestätigt. Im Anhang befinden sich die für die Kinderimpfung benötigten Formulare, unter anderem die Einwilligungserklärung, die von den sorgeberechtigten Personen unterschrieben werden muss. Die Impfteams bitten Eltern darum, möglichst alle Formulare ausgefüllt mitzubringen, um vor Ort Zeit zu sparen.

Eltern können die Impftermine ihrer Kinder auch nutzen, um sich selbst eine Booster-Impfung abzuholen.

Wie vom Land vorgegeben, ist das Kinderimpfangebot in den stationären Impfstellen des Kreises als Ergänzung zu betrachten. Erste Ansprechpartner sind die niedergelassenen Kinder- oder Hausärzte.

(  )