Corona Einzelansicht  - Stadt Witten

Die Angebote der „Kulturbonbons“ in der nächsten Woche

Person hält Handy, macht gerade Foto einer künstlichen Landschaft

Ihr findet uns auf Instagram @Kulturbonbons.witten + #popupwitten

Insta-Pop-Up Raum

Am Montag und Dienstag, 12.07. und 13.07., startet der Insta-Pop-Up Raum und steht von 12:00 – 18:00 Uhr vor dem Unicatclub in Witten.

Am Donnerstag und Freitag, 15.07. und 16.07., steht er von 12:00 – 18:00 Uhr vor dem Jugendzentrum Freeze in Witten Heven.

„Pop-up Dein Witten! Betrete den Insta-Raum & verrate uns deine Ideen, deine Wünsche, deine Meinung und deine Visionen für deine Stadt!

Denn #esistaucheurestadt. Lass uns die #stadterobern. Sei bei #popupwitten dabei, steig in die #instabox, spiel mit Formen und Farben, kreiere Fotos und Videos & verbreite mit uns deine Message für Witten!“

Die Instabox wurde von der Künstlerin Nadine Kolodziey entworfen und konzipiert. (Visual Artist, 3D, Illustration, Installation) @nadinekolodziey

Community Musik

Am Mittwoch, den 14.07.21: Community Musik am Jugendzentrum Freeze 15:00 -18:00 Uhr:

Empowerment und Spaß durch Musik mit dem niederschwelligen Musikangebot „Community Musik“. Die Musiktherapeutin und Musikerin Zainab Lax fährt zusammen mit einem anderen Musiker in ihrem Musik-Van, der mit unterschiedlichsten Instrumenten, einem Verstärker, Mikros etc. ausgestattet ist, in dieser Woche das Jugendzentrum Freeze in Witten-Heven an.

Filmprojekt

Ab Montag, den 12.07.21 bis Freitag, den 15.07.21 können im Kindertreff KiWitz -Haus der Jugend die Teilnehmer*innen des „Filmprojektes“ in die Rolle der Regisseur*innen, der Schauspieler*innen und der Produzent*innen schlüpfen und ihren eigenen Film kreieren.

Mosaiktechnik

Ab Montag, den 12.07. - 16.07.21 wird eine Garagenwand hinter dem Künstleratelier eigenartich in Witten-Annen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen in Mosaiktechnik gestaltet.

Urban Gardening

Ab Samstag, den 17.07. (Folgetermine: 19.07., 20.07., 21.07.) startet das Urban Gardening Angebot im Kreativquartier Annen: Gestaltung von Hochbeeten, Patenschaften für die Hochbeete durch die Kinder, die dort leben.

Eine vollständige Übersicht über die Angebote der „Kulturbonbons“ gibt es hier.

Die Anmeldung ist bei den jeweiligen Veranstalter*innen, Informationen zum Angebot bei petra.linden(at)stadt-witten.de.

(  )