Corona Einzelansicht  - Stadt Witten

Ferien*Spaß: Teilnehmer*innen müssen Test oder Immunisierung nachweisen

Logo Wittener Ferienspiele

Damit die aktuell niedrigen Inzidenzwerte möglichst so niedrig bleiben, gelten für Ferienangebote bestimmte Regeln. Darauf hat das Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) noch einmal hingewiesen. Diese Regeln gelten damit natürlich auch für den Wittener Ferien*Spaß 2.0 in diesem Jahr.

Konkret gilt für Ferienangebote von Trägern der Kinder- und Jugendhilfe (dazu gehört der Ferien*Spaß) nach §12 Coronaschutzverordnung auch bei Inzidenzstufe 1, dass alle Teilnehmer*innen negative Coronatests einer anerkannten Stelle nachweisen müssen. Für immunisierte Personen gelten die Testpflichten nicht. Sie müssen stattdessen nachweisen, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind.

(  )