Corona Einzelansicht  - Stadt Witten

Wiedersehen macht Freude - Die Solidaritätstüte für Witten

Pavillon, darunter Tisch mit vielen Papiertüten darauf
Drei Personen, die Tüten in der Hand halten

Seit nun fast einem halben Jahr ist die Gastronomie aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen geschlossen und auch der Zirkus Antoni in Witten konnte seit über einem Jahr nicht mehr auftreten. Die Stadtmarketing Witten GmbH hat sich daher eine weitere besondere Aktion überlegt und eine „Solidaritätstüte“ zusammengestellt, um der Wittener Gastronomie in dieser schwierigen Zeit ein wenig zu helfen.

Mit der Solidaritätstüte können alle Wittenerinnen und Wittener die teilnehmenden Gastronomen und den Zirkus Antoni unterstützen und erhalten dafür fünf Gutscheine von Wittener Gastronomiebetrieben und einen für einen freien Eintritt beim Zirkus Antoni mit einem Gesamtwert von mindestens 115 Euro. Die Solidaritätstüte kostet 95 Euro und ist online über das Erlebnisportal und an dem Service-Stand des Stadtmarketings auf dem Wochenmarkt auf dem Rathausplatz erhältlich. Die Gutscheine aus der Solidaritätstüte können bei Wiederöffnung der Betriebe eingelöst werden, denn: Wiedersehen macht Freude!

Weitere Formen der Unterstützung

Neben der Solidaritätstüte, hält die Stadtmarketing Witten GmbH auch digitale Unterstützung für die Gastronomiebetriebe in Witten bereit. Betriebe können sich z.B. kostenfrei in das Gastronomieverzeichnis auf dem Erlebnisportal des Stadtmarketings eintragen, bei der Eventreihe #VirtuelleKostproben mitwirken und sich und ihr Unternehmen bei der geplanten Social-Media-Kampagne „Gesichter der Gastronomie“ vorstellen. Interessierte Gastronomen können sich gerne unter veranstaltungen(at)stadtmarketing-witten.de melden.

()