Ratsinformationen  - Stadt Witten

Veröffentlichungspflicht der Ratsmitglieder sowie der sachkundigen Bürgerinnen und Bürger gemäß § 16 Korruptionsbekämpfungsgesetz

Gemäß § 16 Korruptionsbekämpfungsgesetz ist schriftlich Auskunft zu geben über:

1.

den ausgeübten Beruf und Beraterverträge,

2.

die Mitgliedschaften in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien im Sinne des § 125 Abs. 1 Satz 3 des Aktiengesetzes,

3.

die Mitgliedschaft in Organen von verselbstständigten Aufgabenbereichen in öffentlich-rechtlicher oder privatrechtlicher Form der in § 1 Abs. 1 und Abs. 2 des Landesorganisationsgesetzes genannten Behörden und Einrichtungen,

4.

die Mitgliedschaft in Organen sonstiger privatrechtlicher Unternehmen,

5.

die Funktionen in Vereinen oder vergleichbarer Gremien.

Gemäß Ratsbeschluss vom 17.06.2014 kann der entsprechend ausgefüllte Vordruck  eines jeden Ratsmitgliedes sowie der sachkundigen Bürgerinnen und Bürger im Rathaus, Zimmer 108, eingesehen werden.