Presseinfos  - Stadt Witten

Presseinformationen rund um die Sanierung

Umzüge im Rathaus (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Noch bis einschließlich Rosenmontag, 12. Februar, wird das Ordnungsamt der Stadt Witten in seine bisherigen Räumen im Südflügel des Rathauses erreich bar sein. Am Dienstag, 13.2., beginnen dann die Umzugsvorbereitungen, sodass die gewohnten Leistungen erst ab Montag, 19. Februar, wieder angeboten...

Weiterlesen
Rathaus und Geldscheine (Collage: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Am Donnerstag, 25. Januar, steht im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz (ASU) das Thema „Rathaussanierung“ als Punkt 2 auf der Tagesordnung: In einer fünfseitigen Vorlage erläutert die Verwaltung die aktuellen Sachstände von Planung und Bauausführung, Kosten und Förderung der...

Weiterlesen
Rathaus Witten (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Natürlich steht auf allen behördlichen Schriftstücken drauf, wo man seine zuständige Abteilung findet: Rathaus, Brauckstraße oder an einer andere Verwaltungsadresse. Bisweilen ist das Adressfeld aber ein blinder Fleck, weil man natürlich den altbekannten Weg nimmt.

Weiterlesen
Umzugsequipment (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Um das Rathaus sanieren zu können – auf den Turm folgt ab 2018 der Südflügel – ziehen bestimmte Ämter und Abteilungen nach und nach aus dem „gelben Denkmal“ aus: In dieser Woche, ab 28. November, zieht das Organisations- und Personalamt in die Brauckstraße 14 um

Weiterlesen
Rathausturm: Das Gerüst wird abgebaut.

Je kälter es wird, desto besser sollte man sich einhüllen. Das gilt im Winter für alle, die im Freien stehen – nur nicht für den Rathausturm. Der zieht dieser Tage “blank”, denn seine Hülle (Gerüst) und seinen Schal (das Staub fangende Netz) legt er nach rund 9 Monaten wieder ab.

Weiterlesen
gepackte Umzugskisten (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Um das Rathaus sanieren zu können – auf den Turm folgt ab 2018 der Südflügel– gehen die Umzugstermine jetzt Schlag auf Schlag: In der kommenden Woche, 20. bis 24. November, zieht die Abteilung Schule und Kindertageseinrichtungen in die Brauckstraße 14 um.

Weiterlesen
Umzugskartons (Foto: Jörg Fruck)

Schon steht der dritte Umzugstermin als Vorbereitung auf die Rathaussanierung auf dem Programm: Am kommenden Mittwoch packen mehr als 50 Mitarbeitende der Abteilung Erziehungshilfe (Amt für Jugendhilfe und Schule) ihre Arbeitsplätze ein, um zum Übergangsstandort in die Brauckstraße 14 umzuziehen.

Weiterlesen
Kevin Löbbert (v.l.) und Pascal Gräber vom Betrieb ZEITDIENST WALTER SORGE e.K montieren den ersten Zeiger an der sanierten Rathausturmuhr. Foto Jörg Fruck

Bereits seit Ende Oktober sind auf allen vier Seiten des Rathausturms die römischen Ziffern des Uhrenblattes wieder sichtbar und strahlen bei Sonnenschein wunderbar golden. So hat es der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Denkmalbehörde für die Oberfläche der Kupfer-Elemente vorgegeben.

Weiterlesen
Stühle und Kartons sind umzugsfertig! (Foto: Jörg Fruck)

Der zweite Umzugstermin als Vorbereitung auf die Rathaussanierung steht am kommenden Montag, 6.11., auf dem Programm: Dann ziehen 30 Mitarbeitende der Kämmerei – das Sachgebiet Geschäftsbuchführung und die Abteilung Zahlungsabwicklung (Stadtkasse) – aus dem FEZ in die Brauckstraße 14 um.

Weiterlesen
In der Brauckstraße stellten sie gemeinsam die Umzugsplanung vor (v.l.n.r.): Andreas d'Hone-Leimbach, Andreas Hasenberg, Sonja Leidemann und Klaus Böde. Foto: Jörg Fruck.

Ein Jahrhundertprojekt wie die Rathaussanierung hat viele wichtige Etappen, Meilensteine – wie auch immer man es nennen möchte.Aber so „richtig“ intensiv sichtbar und spürbar für Mitarbeitende und Bürger/innen wird die Rathaussanierung ab dieser Woche: Am 25.10. startet der erste Umzug.

Weiterlesen