Umbau Pferdebachstraße  - Stadt Witten

News zum Umbau Pferdebachstraße

Der Umbau der Pferdebachstraße zwischen Ardeystraße und Leostraße hat im August 2018 (im Bereich zwischen Ardeystraße und Schlachthofstraße) begonnen. Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2021 dauern. Hier finden Sie immer die aktuellen Mitteilungen der Stadt Witten zur Baustelle. In der Rubrik „Umleitung aktuell“ finden Sie grafische Aufbereitungen der derzeit geltenden Umleitung.


Aufnahme vom Bürgersteig in der Pferdebachstraße

Die Baustelle auf der Pferdebachstraße zwingt alle Verkehrsteilnehmer, ihr Verhalten anzupassen. Viele sind vernünftig und verantwortungsvoll, einige wenige rücksichtslos. Bei der Stadt Witten kommen immer wieder Klagen an, dass Radfahrerinnen und Radfahrer gefährliche Situationen verursachen.

Weiterlesen
Karte von Witten mit Alternativroute zum Bahnübergang

Zwar ist der Bahnübergang in der Pferdebachstraße seit ein paar Tagen wieder offen. Derzeit ist dort aber eine provisorische Schranke mit manueller Bedienung in Betrieb und sorgt für Staus. Autofahrer sollten die Umleitung über Wullener Feld und Dortmunder Straße nutzen.

Weiterlesen
Karte mit Umleitung

Vollsperrung, Nachtbaustelle, geänderte Verkehrsführung: Vom 22. bis zum 24. Juli ist rund um den Bahnübergang Pferdebachstraße einiges anders.

Weiterlesen
Bahnübergang mit Bauarbeiter

Wie angekündigt wird die Pferdebachstraße vom 22. bis zum 24. Juli wegen Bauarbeiten am Bahnübergang dort voll gesperrt. Damit der Bereich zwischen Diakonissenstraße und Bahnübergang trotzdem erreichbar bleibt, wird dort die Einbahnstraßenregelung an diesen drei Tagen ausgesetzt.

Weiterlesen
Foto des Bahnübergangs Pferdebachstraße, im Vordergrund Arbeiter, im Hintergrund Absperrungen

Jetzt kommt auch der Bahnübergang dran: Ab dem 6. Juli erneuert die DB Netz AG den Übergang. Vom 22. bis 24. Juli wird die Straße deshalb dort voll gesperrt sein. Um die Sperrung so kurz wie möglich zu halten, wird die DB in diesem Zeitraum auch nachts arbeiten.

Weiterlesen