Umbau Pferdebachstraße  - Stadt Witten

News zum Umbau Pferdebachstraße

Der Umbau der Pferdebachstraße zwischen Ardeystraße und Leostraße hat im August 2018 (im Bereich zwischen Ardeystraße und Schlachthofstraße) begonnen. Die Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich bis Frühjahr 2021 dauern. Hier finden Sie immer die aktuellen Mitteilungen der Stadt Witten zur Baustelle. In der Rubrik „Umleitung aktuell“ finden Sie grafische Aufbereitungen der derzeit geltenden Umleitung.


Gut für die Verkehrsteilnehmer: ein Bauabschnitt ohne weitergehende Beeinträchtigung (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

Ab Montag, 6. April, schreitet in der Baustelle Pferdebachstraße der Endausbau im Kreuzungsbereich Ardeystraße voran. Für den dortigen Kanalbau ist eine kaum merkliche Verschiebung der Verkehrsführung notwendig.

Weiterlesen
Info

Bis zuletzt bestand die Hoffnung, dass die Bäume auf der Verkehrsinsel zwischen Diakonissenstraße und Pferdebachstraße erhalten werden können. Nun hat sich herausgestellt: Die Linden müssen doch fallen. Im Zuge der Baumaßnahmen werden sie heute gefällt – bis auf einen. Denn dort nisten Elstern.

Weiterlesen
Fahrbahnwechsel in der Pferdebachstraße. Foto: Jörg Fruck

Auf der Pferdebachstraße beginnen voraussichtlich am Montag, 22. Februar, die Straßenausbauarbeiten für die östliche Seite (Häuserseite) von Leostraße bis zum Evangelischen Krankenhaus. Die neue Fahrbahn auf der westlichen Seite wird für den Verkehr stadteinwärts freigegeben.

Weiterlesen
großes Bohrgerät, darum drei klein wirkende Bauarbeiter

Kurzer, aber wichtiger Auftritt: Ein großer Bohrer hat an der geplanten Radbrücke über die Pferdebachstraße in den vergangenen vier Tagen insgesamt acht Löcher in den Untergrund getrieben. Sie haben einen Durchmesser von 90 Zentimetern, sind 11 bis 25 Meter tief und nötig für die Widerlager.

Weiterlesen