Pferdebach - Einzelansicht  - Stadt Witten

Bau der Brücke für den Rheinischen Esel startet

Bau der Brücke für den Rheinischen Esel startet. Foto: Jörg Fruck

An der Pferdebachstraße beginnt heute ein weiterer Bauabschnitt: die Brücke für den Rheinischen Esel. Am Morgen sind die Vorarbeiten gestartet. Zu den ersten Schritten gehört das Fundament (die „Gründungsarbeiten“) sowie der Bau der seitlichen Wände, über die am Ende das Gewicht der Brücke abgeleitet werden muss.

Ab April wird dann ein Traggerüst über der Pferdebachstraße errichtet. Darauf wird der Überbau (das sind am Ende der Stahlbetonkörper, einschließlich Geländer und Fahrbahn bzw. Gehweg) vorbereitet und betoniert. Der Aufbau des Gerüsts, die Schalung des Überbaus, der Einbau und die Abnahme der Bewehrung und schließlich das Betonieren dauern voraussichtlich bis August. Danach werden die Pylone aufgestellt, an denen der Überbau aufgehängt wird.

Abschließend werden Geländer und Belag eingebaut. Die Brücke soll voraussichtlich im ersten Quartal 2022 fertiggestellt werden.

Während der Bauzeit kann es in den einzelnen Bauphasen zu Einschränkungen der Verkehrsführung kommen, über die wir rechtzeitig informieren.

(  )