Pferdebach - Einzelansicht  - Stadt Witten

Geänderte Verkehrsregelungen während der Vollsperrung vom 22. bis zum 24. Juli

Bahnübergang mit Bauarbeiter

Wie angekündigt wird die Pferdebachstraße vom 22. bis zum 24. Juli wegen Bauarbeiten am Bahnübergang dort voll gesperrt. Damit der Bereich zwischen Diakonissenstraße und Bahnübergang trotzdem erreichbar bleibt, wird dort die Einbahnstraßenregelung an diesen drei Tagen ausgesetzt. Die Anlieger, einschließlich der Besucherinnen und Besucher von Krankenhaus und Diakonie können dann also aus der Diakonissenstraße, entgegen der aktuellen Verkehrsführung, auch nach rechts abbiegen, um ihre Ziele zu erreichen. Der Rückweg führt dann wie bisher über die Westfalenstraße.

(  )