Sirenenalarm  - Stadt Witten
Feuerwache Witten mit vergrößerten Sirenenausschnitt

Sirenenalarm, was nun?

Die Sirenen ermöglichenen die Bevölkerung zu jeder Tag- und Nachtzeit auf eine Gefahrenlage aufmerksam zu machen. Die genauen Informationen zur Wahranlage und dem Verhalten kann man im Ereignisfall über das Radio oder die hier aufgezeigten Medien erhalten.

Wann wird gewarnt?

Die Sirenen dienen vorrangig zur Warnung der Bevölkerung bei aktuellen Gefahrenlagen.

Wie wird gewarnt?

Warnung

Auf- und abschwellender Heulton 1 Minute.

Entwarnung

Dauerton 1 Minute.

Probealarm

Kombination aus den Tönen Entwarnung - Warnung - Entwarnung.

Alarmierung der Feuerwehr

In Ausnahmefällen können die Einsatzkräfte der Feuerwehr auch über Sirene alarmiert werden. Hierzu gibt es einen zweimal unterbrochenen Dauerton.

Verhaltensregeln

  • Bei Warnung begeben Sie sich umgehend in ihre Wohnung oder ein naheliegendes Gebäude.
  • Schließen Sie Türen und Fenster
  • Schalten Sie Radio und / oder Fernseher ein.
  • Blockieren Sie keine Notrufnummern!
  • Schalten Sie Klimaanlage und sonstige Belüftungsgeräte aus.

Achtung!

Bitte rufen Sie nicht über die Notrufnummer 112 bei der Feuerwehr an, nur nachzufragen was passiert ist. Sie blockieren dadurch den Notruf für Notfallmeldungen.

Im Falle einens Sirenenalarms erhalten Sie Informationen unter der Telefonnummer: 02302 / 581-3789