Ordnungsamt  - Stadt Witten

Ordnungsamt

...für die Menschen in der Stadt

Das Ordnungsamt ist Ansprechpartner und Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger, für die Verwaltung, für Politik, Justiz und Polizei. Zum Gemeinwohl der Bevölkerung erfüllen wir die gesetzlich übertragenen Aufgaben zur Aufrechterhaltung der "öffentlichen Sicherheit und Ordnung" sowie zur Gefahrenabwehr.

Im Rahmen seiner Ermessensspielräume - soweit vorhanden -  muss das Ordnungsamt täglich zwischen den Interessen des Einzelnen und dem Wohl der Allgemeinheit abwägen, wobei das allgemeine Interesse an Sicherheit und Ordnung nicht immer mit den Interessen des Einzelnen vereinbar sind: So sind beispielsweise Geschwindigkeitsbegrenzungen notwendig und sinnvoll, das Bußgeld für Tempoüberschreitungen wird aber ungern bezahlt.

Aufgaben und Zuständigkeiten

Das Ordnungsamt erfüllt eine ganze Reihe verschiedener Aufgaben, die den Schutz der Allgemeinheit a) durch Prävention und b) durch repressive Maßnahmen sicherstellen sollen:

  • Ordnungsabteilung: Der "allgemeine Ordnungsbereich" umfasst unter anderem die Bereiche: Sicherheit bei Veranstaltungen im Freien, Ruhestörungen, überhängender Bewuchs, Gefahrenbäume, Hundeangelegenheiten, Feuerwerke, Müllwohnungen, Jugendschutzkontrollen, Ordnungswidrigkeiten, usw.
  • Gewerbeabteilung: Dieser erste von drei "speziellen Ordnungsbereichen" kümmert sich unter anderem um Gewerbean-, -ab- und ummeldungen, um Konzessionen und um die Genehmigung gewerblicher Veranstaltungen. Der Außendienst führt Kontrollen durch.
  • Ausländerabteilung: Der zweite spezielle Ordnungsbereich befasst sich im Rahmen des Ausländer- und Asylrechts mit allen Belangen von 11.200 Wittener Migrantinnen und Migranten, beispielsweise mit Aufenthaltstiteln, Duldungen, Visaverfahren, Einbürgerungen und Staatsangehörigkeitsangelegenheiten
  • Verkehrsabteilung: Der dritte spezielle Ordnungsbereich berührt den ruhenden und den fließenden Verkehr in Witten, von Verkehrsüberwachungen bis hin zu Sondernutzungserlaubnissen

Herausforderung(en)

Die Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und des Einzelnen ist häufig eine Gratwanderung, wobei sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsbereichs einig sind: Dem Ordnungsamt geht es um die Einhaltung von "Spielregeln", die im täglichen Miteinander dem ganz normalen Bedürfnis und Menschenverstand des einzelnen Bürgers entsprechen sollten.

Amtsleitung:

Herr Oertel 

Fax: 02302/581 - 3299
Email:

Öffnungszeiten:

Mo: 08:00 - 12:00 Uhr
Di: 08:00 - 16:00 Uhr
Do: 08:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Projekte / Fachbeiträge:

  • WOP - Wittener Ordnungspartnerschaft