Gleichstellung  - Stadt Witten

Gleichstellung

Gleichstellung bedeutet, die verfassungsrechtlich festgelegte Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Lebenswirklichkeit umzusetzen.

Die Arbeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist unterstützend und koordinierend zu verstehen. Sie ist Beraterin für Verwaltung und Politik. Innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung arbeitet sie als Interessenvertretung von Frauen und (gleichstellungsinteressierten) Männern , um Gleichstellung zu ermöglichen. Dazu gehört es, Benachteiligungen sichtbar zu machen und über geeignete Maßnahmen dazu beizutragen, diese abzubauen.

Aus der Gleichstellungsstelle

Logo Soropimisten

Gut dotierter Förderpreis zur Vereinbarkeit von Ausbildung/Studium und Sorgearbeit - Ausschreibung von SI Bochum/Witten (Club berufstätiger Frauen)

Der Club Soroptimist International Bochum/Witten (Club berufstätiger Frauen) lobt zu seinem 30. Geburtstag einen mit 3000 € dotierten Förderpreis aus. ...

Weiterlesen

Das Kulturforum Witten veranstaltet zum „Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie“ (IDAHOT) von Dienstag (15.5.) bis Freitag (18.5.) eine Themenwoche. IDAHOT wird weltweit begangen, um auf Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder...

Weiterlesen

Frauen im Gespräch ist eine Ausstellung, in der 26 zugewanderte und einheimische Frauen porträtiert werden. Ausgehend von einer Gemeinsamkeit wurden jeweils zwei Frauen miteinander im Gespräch interviewt. Im Mittelpunkt stehen ihre Werdegänge, verschiedene oder auch ähnliche Werte, unterschiedliche...

Weiterlesen

Seit 1911 begehen wir den Frauentag. Hintergrund war ursprünglich der Kampf um das Wahlrecht für Frauen. Frauen setzten sich weltweit für dieses gemeinsame Ziel ein. Seither haben Generationen von Frauen für die Rechte der Frau gekämpft. Vieles ist erreicht. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau...

Weiterlesen

Anlässlich des Internationalen Frauentags (jährlich am 8. März) hatten Bürgermeisterin Sonja Leidemann und die städtische Gleichstellungsstelle – Cornelia Prill und Kornelia Wolf – engagierte und interessierte Frauen zum Frauenempfang eingeladen. Für Montag, 6. März, hatten sich 130 Frauen...

Weiterlesen

Trennungsbroschüre

Folgt uns!

Hilfe / Beratung