Gleichstellungstelle  - Stadt Witten

Gleichstellung von Mann und Frau

Gleichstellung bedeutet, die verfassungsrechtlich festgelegte Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Lebenswirklichkeit umzusetzen.

Die Arbeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist unterstützend und koordinierend zu verstehen. Sie ist Beraterin für Verwaltung und Politik. Innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung arbeitet sie als Interessenvertretung von Frauen und (gleichstellungsinteressierten) Männern , um Gleichstellung zu ermöglichen. Dazu gehört es, Benachteiligungen sichtbar zu machen und über geeignete Maßnahmen dazu beizutragen, diese abzubauen.

Aus der Gleichstellungsstelle

Foto Jörg Fruck

Gabriele Voss kommt am Montag in die Bibliothek Witten, um in der Reihe „Starke Frauen in Witten“ mit der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Cornelia Prill und der Leiterin des Stadtarchivs, Dr. Martina Kliner-Fruck, über ihren Lebensweg zu sprechen.

Weiterlesen
Aktion zum Equal Pay Day in der Stadtgalerie. Foto Jörg Fruck

Gleiches Entgelt für gleiche und gleichwertige Arbeit – darum ging es am Montag bei einer gemeinsamen Aktion zum EQUAL PAY DAY der städtischen Gleichstellungsstelle mit ASF und SoVD vor der Stadtgalerie.

Weiterlesen

Gleichstellungsplan

Trennungsbroschüre

Informationen für Frauen

Folgt uns!

Hilfe / Beratung