Gleichstellungstelle  - Stadt Witten

Gleichstellung von Mann und Frau

Gleichstellung bedeutet, die verfassungsrechtlich festgelegte Gleichberechtigung von Mann und Frau in die Lebenswirklichkeit umzusetzen.

Die Arbeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist unterstützend und koordinierend zu verstehen. Sie ist Beraterin für Verwaltung und Politik. Innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung arbeitet sie als Interessenvertretung von Frauen und (gleichstellungsinteressierten) Männern , um Gleichstellung zu ermöglichen. Dazu gehört es, Benachteiligungen sichtbar zu machen und über geeignete Maßnahmen dazu beizutragen, diese abzubauen.

Aus der Gleichstellungsstelle

Logo Runder Tisch EN gegen Gewalt an Frauen und Häusliche Gewalt

„Häusliche Gewalt ist keine Privatsache. Es geht uns alle etwas an und wir können und sollten alle etwas dagegen tun“, sagt Cornelia Prill, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Witten. Bis zum 15. Oktober haben Bürger*innen noch die Möglichkeit, sich an einer Online-Befragung beteiligen. Darin geht...

Weiterlesen
Plakat

Das Märkische Museum Witten und die WERK°STADT laden am Samstag zum Abschluss des Festivals „Imagine Equality“ in die ein. Es wird Musik aufgelegt und die Ergebnisse eines Workshops betrachtet und erlebt.

Weiterlesen
Logo

„Das Thema Gewalt gegen Frauen hat gerade in der Pandemie an Brisanz gewonnen“, sind sich die Fachkräfte am Runden Tisch EN gegen Gewalt an Frauen und Häusliche Gewalt einig. In einer anonymen Befragung wollen sie herausfinden, wie verbreitet Gewalterfahrungen sind und wie man vorbeugen könnte.

Weiterlesen
Plakat Festival Imagine Equality

Das Märkische Museum und die WERK°STADT veranstalteneinen Videokunstabend mit der Künstlerin Vika Kirchenbauer im Haus Witten. Ausgehend von der eigenen Biografie verhandelt sie in ihrer Praxis gesellschaftliche Machtverhältnisse und beschäftigt sich mit etablierten Blick- und Erfahrungsroutinen in...

Weiterlesen
Foto von der Bundeskonferenz der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (Foto: Susanne Hübner)

Die Digitalisierung kann eine Chance für die Gleichstellung sein, sie zeigt aber auch Ungerechtigkeiten auf. Dabei kann ein echter digitaler Wandel nur funktionieren, wenn er gleichstellungsorientiert abläuft. Dies ist eine der entscheidenden Erkenntnisse in der „Flensburger Erklärung“, die über 400...

Weiterlesen

Gleichstellungsplan

Trennungsbroschüre

Informationen für Frauen

Folgt uns!

Hilfe / Beratung