Presseinformationen  - Stadt Witten
Erster Verlegeort an der Brunebecker Straße 53 - Vier Stolpersteine für die Familie Neugarten, Grußworte von Bürgermeisterin Sonja Leidemann. Foto J. Fruck

Elf neue Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer der Nationalsozialisten

Foto Jörg Fruck

Jetzt Tische für die Tafelmusik reservieren

Banner an der StadtGalerie wirbt für die ‚Nacht der Ausbildung‘

Brennerei Sonnenschein. Archivfotos 2001 von Jörg Fruck

Brennerei Sonnenschein Denkmal des Monats

Abi wieder nach 13 Schuljahren? Volksbegehren läuft

Bürgerberatung: Nachmittags nur mit Termin

Rathaus und Service

e-Government

Aktuelles und Wissenswertes in und aus Witten

Netzwerken kann für Unternehmerinnen eine spannende Basis sein, erfolgreiche berufliche Kontakte zu knüpfen oder bestehende Verbindungen zu vertiefen. Deshalb haben die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle der Stadt Witten sowie das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet...

Weiterlesen

„Passend zum Wetter….“, mag man meinen! Seit vergangener Woche können Zweiradnutzer ihren „Drahtesel“ am Platz der Gedächtniskirche an neuen Fahrradbügeln festmachen. Für Anwohner, Kunden und Beschäftigte hat die Stadt Witten am Platz der Gedächtniskirche acht Fahrradbügel aufgestellt, die jeweils...

Weiterlesen

Die Stadtbibliothek Witten und das Märkische Museum, Husemannstr. 12, machen ihre Besucher frühzeitig darauf aufmerksam, dass sie an Christi Himmelfahrt und Fronleichnam geschlossen bleiben. Am den darauf folgenden Freitagen (26.5. und 16.6.) sind beide Institute wieder zu den üblichen...

Weiterlesen

Die Stadtwerke veranstalten am Samstag, 20. Mai 2017, die 13. Energiemesse. Die Besucher erhalten von 9.00 bis 15.00 Uhr Einblicke in die Technologien der nächsten Generation. Die Themen reichen vom intelligenten Wohnen über moderne Messeinrichtungen bis hin zu Kraft-Wärme-Koppelung und...

Weiterlesen

Die Kita Bachschule veranstaltet am Samstag (20.05.) von 14 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür. Wer die Kita in der Husemannstraße 49a kennen lernen möchte und Spaß an Spiel- und Kreativaktionen hat, ist herzlich eingeladen. Hörni Pummelzahn vom Kinder-Verkehrs-Club ist auch dabei.

 

Weiterlesen

Ende Juli 2016 hieß es in der damaligen Annener Stadtteilbibliothek „Leih(t) mich leer!“ Jetzt heißt es: Nur noch eine Woche Geduld haben, bis die neue Annener Heimat für Bücher und Co. wieder gut gefüllt startet und ein zahlreiches Publikum empfängt.

Weiterlesen

So is‘ Ruhrgebiet: Man plant einen Spielplatz (genauer gesagt: eine Mittelpunktspielfläche, wie es im Konzept „Schöner spielen“ heißt), aber an der Stelle im Ortsteil, wo er entstehen soll, gibbet wahrscheinlich Bergbau. Auch hier genauer: Laut Bergbaukarten gibt es unter der Fläche Billerbeckstraße...

Weiterlesen

Jugendlichen in der Berufswahlphase eine zusätzliche Möglichkeit zu geben sich zu orientieren, und sie in ihrer Entscheidung zu unterstützen, wohin die Reise geht wenn der Schulabschluss erst einmal geschafft ist – das war das Ziel der Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM) in der Jahrhunderthalle...

Weiterlesen

Die städtische Jugendförderungmacht darauf aufmerksam, dass die Saison in der Kletteranlage Steinbruch Imberg begonnen hat. Mädchen und Jungen ab 6 Jahren können dienstags und donnerstags (Feiertage asugenommern) von 15 bis 18 Uhr am Kletterfelsen das Abenteuer in luftiger Höhe suchen.

Weiterlesen

Am Dienstag, 16. Mai, dreht sich ab 19 Uhr alles um Rituale und Gewohnheiten im Familienzentrum Vormholz, Karl-Legien-Straße 3 in Vormholz. Die Sozialpädagogin Doris König erklärt die Unterschiede zwischen Ritualen und Gewohnheiten.

Weiterlesen