Presseinformationen  - Stadt Witten
Fotocollage Stadtradeln. Fotos Jörg Fruck

Stadtradeln 2018: Kilometer sammeln für ein besseres Klima!

Klettern im Imberg. Archivfoto Jörg Fruck

Steinbruch Imberg: Die Klettersaison 2018 läuft!

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Aktuelles und Wissenswertes in und aus Witten

Das Kulturforum Witten am 29. Mai zur nächsten Sitzung seines Verwaltungsrates ein. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17.00 Uhr im Konzertsaal von Haus Witten, Ruhrstraße 86.

Weiterlesen

Das Märkische Museum bietet am Donnerstag um 18 Uhr eine Kuratorenführung durch seine aktuellen Ausstellungen an. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Der Eintritt ins Museum beträgt 4 Euro, vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen
Haus-Witten-Kino. Foto Jörg Fruck

Zum Abschluss der Themenwoche des Kulturforums zum „Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie“ (IDAHOT) läuft am Freitag (18.5.) ab 19.30 Uhr im Haus-Witten-Kino (Ruhrstraße 86) der Film „God's Own Country“ von Francis Lee.

Weiterlesen

Das Kulturforum veranstaltet eine Themenwoche zu "Homophobie und Transphobie“. Am Donnerstag aden die JUSOS von 16 bis 17 Uhr zu einem Flashmob auf dem Rathausplatz ein, und Christoph Kohl hält ab 18 Uhr im Lesecafé der Bibliothek einen Vortrag über homoerotisch anmutende Darstellungen in der Kunst.

Weiterlesen

In Kooperation mit den Soundtrips NRW lädt die Musikschule am Freitag ins JazzLabor ein. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Haus Witten, der Eintritt ist frei. Musikschuldozent Martin Theurer hat denSchlagzeuger Paul Lovens eingeladen. Er gilt als Pionier der europäischen Improvisationsmusik.

 

Weiterlesen

Zum „Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie“ (IDAHOT veranstaltet das Kulturforum mit verschiedenen Partnern eine Themenwoche. Am Mittwoch (16.5.) ab 19,30 Uhr laden die Jusos Witten zu einem "Politischen Abend“ zum Thema „Wie tolerant ist Deutschland wirklich? Homophobie im Alltag" in...

Weiterlesen
Foto Jörg Fruck

Dem Ende der Steinkohleförderung widmet sich das Kulturforum mit Lesungen und Ausstellungen. Am 29. Mai um 19 Uhr lässt Martin Becker mit seinem Roman „Marschmusik“ Erinnerungen an vergangene Zeiten im Lesecafé der Bibliothek aufleben. Eintrittskarten sind für 5 Euro im Vorverkauf und an der...

Weiterlesen
Stadtarchiv in der Saalbaupassage. Foto Jörg Fruck

Die IDAHOT-Themenwoche geht am Dienstag (15.5.) im Stadtarchiv weiter. Ab 14 kann dort eine Ausstellung der Initiative „Gemeinsam gegen das Vergessen – Stolpersteine für Hamburger NS-Opfer“ besichtigt werden, ab 19 Uhr läuft ein Vortrag mit dem Titel: „Durch den Kamin gehen...“ über die...

Weiterlesen

Die Musikschule Witten lädt am Donnerstag (17.05.) um 18 Uhr zu einem Abendkonzert in den Konzertsaal von Haus Witten (Ruhrstraße 86) ein. Der Eintritt ist frei. Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler präsentieren mit Trompete, Posaune, Violine, Cello, Klavier, Querflöte und Akkordeon Stücke aus...

Weiterlesen

Das Kulturforum Witten veranstaltet zum „Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie“ (IDAHOT) von Dienstag (15.5.) bis Freitag (18.5.) eine Themenwoche. IDAHOT wird weltweit begangen, um auf Diskriminierung und Bestrafung von Menschen hinzuweisen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder...

Weiterlesen