Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten

Auf den Spuren der Kohle: am 13. Mai gibt’s eine Führung für die ganze Familie

Wald, Metallkunst, Bergbau

Das Muttental und seine Bergbaugeschichte können Erwachsene und Kinder auf einer gemeinsamen Entdeckungsreise am Freitag, 13. Mai, kennen lernen.

Die Teilnehmer*innen tauchen mit dem Gästeführer in die Zeit des 16./17. Jahrhunderts ein, erfahren Wissenswertes über die Entstehung von Kohle und die Wittener Bergbaugeschichte und entdecken ehemalige Kleinzechen, eine Haspelanlage und weitere interessante Bergbaurelikte. Zum Schluss wird – gemäß der alten Bergbautradition – das Ritual des Knappenschlags am Bethaus der Bergleute vollzogen.

Die zweieinhalbstündige Tour startet um 17 Uhr und kostet 13 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich:  Informationen und Buchung unter www.stadtmarketing-witten.de

Weitere Termine: 19.06., 22.07., 16.08., 30.08., 23.09., 09.10 und 29.10.2022. Die Touren finden immer unter den tagesaktuellen Corona-Bestimmungen statt.

 

(  )