Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten

Augmented Reality für 14- bis 18-Jährige: Jetzt amelden für Aero-Workshop am 3.& 4. Juli!

Augmented Reality / Insta-Pop-Up-Raum

„Wir haben einen richtig starken und kostenlosen Workshop für acht junge Leute zwischen 14 und 18 Jahren!“ lädt Petra Linden zu einer ganz besonderen Veranstaltung am Wochenende ein: Aero heißt der Workshop zur Augmented Reality, der am Samstag und Sonntag, 3 und 4. Juli, jeweils von 11 bis 17 Uhr, im Unikat (Bahnhofstraße 63) stattfindet.

Wer dabei sein will, kann sich jetzt sofort per E-Mail anmelden: petra.linden@stadt-witten.de.

Aero-Workshop: Gestalte Deine eigene Witten-Realität

Du bist interessiert daran, Zukunft zu gestalten und über neue Technologie mit Augmented Reality Dein Witten umzugestalten? Dann mach mit beim Aero-Workshop und nutze Augmented Reality, um Deine Meinung und Ideen in der Stadt zu platzieren und Deine bunte Vision zu teilen! Dabei wirst du von der Künstlerin und Illustratorin Nadine Kolodziey unterstützt und angeleitet. Neben dem AR-Workshop wird es auch einen Instagram-Pop-Up-Raum geben, an dem alles aus dem Workshop direkt umgesetzt werden kann: siehe Bild neben dieser Meldung.

Nadine Kolodziey lebt in Frankfurt und Berlin. Sie arbeitet an der Schnittstelle von Digital und Analog mit dem Ziel, visuelle Erlebnisse als Bilder zu schaffen. Ihre Arbeit ist digital, handgeschnitten, geschmolzen oder manchmal eine begehbare Installation. Materialien wie Kunststoff und Pixel werden kombiniert, die Community zur Teilnahme und zum Engagement mit der Arbeit eingeladen.

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung von Stadt Witten (Amt für Jugendhilfe und Schule, Abteilung Jugendförderung) und Kulturforum (Kulturbüro).

()