Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Bauarbeiten im Museum: „B1“ schließt zeitweise – „Hymne an die Jungen“ bleibt geöffnet, Eintritt frei!

Auch während der Bauarbeiten sind Besucher*innen herzlich im Museum willkommen! (Foto: Katharina Knacker)

Im Märkischen Museum Witten, Husemannstr. 12, wird vom 12. Juli (Freitag) bis zum 6. August gebaut: Dank einer Förderung des LWL – Landschaftsverband Westwalen-Lippe können im Sammlungsbereich des Museums neue Dachfenster eingesetzt werden. „Wir freuen uns, zukünftig mit den neuen Fenstern einen verbesserten UV-Schutz für die Kunstwerke und ein verbessertes Raumklima gewährleisten zu können“, sagt Museumsleiter Christoph Kohl.

Aufgrund der Bauarbeiten muss die aktuelle Ausstellung „B1 – Konstrukteure künstlerischer Form“ von Freitag, 12. Juli, bis voraussichtlich Dienstag, 6. August, geschlossen werden.

Die Ausstellung „Hymne an die Jungen“ können Kunst-Fans aber weiterhin besuchen!  Diese Ausstellung ist nicht von den Bauarbeiten betroffen. Kohl: „Wir bitten unsere Besucherinnen und Besucher um Verständnis. Als kleine Entschädigung ist der Museumseintritt für die Zeit der Bauarbeiten frei.“

Und auch dieses sei noch ergänzt: Die Öffnungszeiten und Angebote der Bibliothek Witten, Husemannstr. 12  bleiben von den Bauarbeiten unberührt.

(  )