Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten

Brunnensaison: Bevor der April endet, plätschern sie wieder!

Berliner Platz, Brunnen am Café Extrablatt (Foto: Jörg Fruck, Stadt Witten)

Die städtischen Brunnen sprudeln zwar erst in der kommenden Woche wieder, aber weil gerade das Wetter so schön ist, passt die Meldung jetzt besser als am kommenden Montag!

Nach und nach nimmt das Gebäudemanagement die städtischen Brunnen in der 17. Kalenderwoche wieder in Betrieb.  Davor werden alle Brunnen von Staub, Blättern, Zweigen und Müll, der sich dort in den Wintermonaten angesammelt hat, befreit.

Bevor der April endet, plätschern dann wieder der Sackträgerbrunnen im Wiesenviertel an der Heilenstraße, die Wasserfontänen am Berliner Platz beim Café Extrablatt,  die Marktfrau in Annen, und die Brunnen in der Geschwister-Scholl-Straße und auf dem Platz an der Schmiede in Herbede.

Als besonderer Hinweis gilt für alle Brunnen: Ihr Wasser ist zwar erfrischend, hat aber keine Trinkwasserqualität.

()