Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Für 1 Euro auf den Helenenturm und damit bei der Renovierung helfen

Foto Stadtmarketing Witten GmbH

SONY DSC

Zum Andenken an seine früh verstorbene Frau ließ Justizrat Strohn 1858 den Helenenturm errichten. Am 2. Juni bietet das Wittener Stadtmarketing von 14 bis 17 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr) eine Besichtigung des Baudenkmals an. „Von Oben bietet sich ein einzigartiger Blick über unsere Stadt bis nach Bochum und Dortmund und ins Wittener Ruhrtal“, sagt Jessica Eger vom Tourist & Ticket Service. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt kostet 1 Euro. Das Geld soll für einen guten Zweck verwendet werden: die Renovierung des Turms. Denn das Baudenkmal soll bald auch innen wieder schön aussehen. Weitere Besichtigungstermine gibt es am 7. Juli und 4. August. Außerhalb dieser Termine besteht die Möglichkeit, Besichtigungstermine mit oder ohne Gästeführer zu buchen.

Weitere Informationen im Tourist & Ticket Service der auf dem Rathausplatz, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

()