Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Harte Beats und Party Classics: Samstag ist in Witten wieder Kneipennacht

Archivbild Jörg Fruck

Das Wittener Stadtmarketing veranstaltet am 19. Oktober (Samstag) ab 18.30 Uhr die 11. Wittener-Kneipennacht. Karten sind für 12 Euro im Tourist- und Ticketservice und in allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben erhältlich.

Elf Bands sorgen für ausgelassene Stimmung: „Harte Beats und beste Party Classics lassen die Innenstadt  pulsieren und machen Lust auf einen Bummel durch die Wittener Gastronomie“, sagt Katia Göbel von der Veranstaltungsorganisation des Stadtmarketings. Mit nur einem Ticket kann man überall vorbeischauen und sich sein Programm selbst zusammenstellen: 

Die Bands:

  • Free Bears: ab 18:30 Uhr im Backhaus an der Dortmunder Straße
  • Black Sheeep: 19 Uhr, Finnegan‘s
  • reiten schwimmen lesen: 19 Uhr, Knut’s
  • Rocco´s Red Cloud: 19.30 Uhr, Benno‘s
  • Cris: 21 Uhr, Café Extrablatt
  • Juicytones: 20 Uhr, Backhaus
  • The PackAge: 20.30 Uhr, Alte Post
  •  Groove-T: 20.30 Uhr, Klimbim
  • Rolf Klaer Band: 21 Uhr, Maschinchen Buntes
  • Mister George: 21 Uhr, Casa Cuba
  • Abschluss-Party mit Speedswing: 22 Uhr in der Werk°Stadt
    Zum Schluss noch ein Tipp: Mit dem Kneipennacht-Ticket hat man auch freie Fahrt mit VRR-Verkehrsmitteln (DB 2. Klasse) in der Preisstufe B - um sicher zu den Veranstaltungsorten und wieder nach Hause zu kommen.
()