Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Ausschnitt Klimamap Witten

Klimamap Witten

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Herbstlaub besser nicht in die Straßenrinne kehren / Stadt stellt wieder Sammelcontainer auf

Für das Laub von Straßenbäumen stellt die Stadt 50 Sammelcontainer auf. Foto Jörg Fruck

Die Stadt Witten hat jetzt damit begonnen, in allen Stadtteilen Sammelcontainer für Herbstlaub aufzustellen. Insgesamt sind es etwa 50 Stück. Nach Auskunft des Betriebsamtes sollen alle Container bis zum Ende der Woche stehen.

Grundstückseigentümer sind nicht ohne Grund verpflichtet dafür zu sorgen, dass das Laub von den Straßenbäumen auf den Gehwegen vor ihrem Haus ordnungsgemäß entsorgt wird: Wenn das Laub liegen bleibt oder sogar absichtlich in die Straßenrinnen gekehrt wird, kann die Kanalisation verstopft werden. Dann laufen bei starkem Regen die Keller voll. Das Laub von Bäumen, die auf Privatgrundstücken stehen, gehört allerdings nicht in die Sammelcontainer, sondern wie alle anderen privaten Grünabfälle in die Biotonne oder auf den Komposthaufen im eigenen Garten. Für den Fall, dass dafür die Kapazitäten nicht ausreichen, bietet der Ennepe-Ruhr-Kreis demnächst wieder an, Herbstlaub kostenfrei zur Umladeanlage (Bebbelsdorf 73) zu bringen. Die Termine werden vom Kreis inKürze bekannt gegeben. Wichtig: Dieses Angebot gilt ausdrücklich nur für Laub. Sonstige Gartenabfälle, Grünschnitt oder mit Grünschnitt vermischtes Laub sind - auch während der Herbstlaubaktion - kostenpflichtig. Geöffnet ist die Umladeanlage Bebbelsdorf montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

(  )