Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Ausschnitt Klimamap Witten

Klimamap Witten

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Kultursommer: STOUT haucht dem Irish Folk neues Leben ein

Foto Christian Daitsche

Zwei Männer, ein Name: STOUT! Mario Kuzyna, alter Folk-Veteran und Simon Scherer, bärtiger Banjo-Haudegen sind gemeinsam auf der Mission, dem Irish Folk von den Dubliners und Clancys bis hin zu modernen Interpreten neues Leben einzuhauchen. Am kommenden Samstag (4.8.) ab 19.30 Uhr gibt das Duo im Innenhof von Haus Witten (Ruhrstraße 86) ein Kultursommerkonzert.

Das Stout-Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. Verstärkt wird das Duo diesmal von Gastmusiker Markus Pede, der wie kein Zweiter die Bodhrán spielt. Sein ausdrucksstarker, feinfühliger Spielstil ist geprägt von Vorbildern und Kollegen wie Martin O’Neill, Eamon Murray und John Joe Kelly.

Vorverkaufsstellen

Der Eintritt kostet im Vorverkauf nur 10 Euro, an der Abendkasse 2 Euro mehr. Rewirpower-Kunden erhalten 1 Euro Ermäßigung. Karten bekommt man im Tourist- und Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7) sowie bei allen bekannten CTS-VVK-Stellen.

Alle Infos findet man unter www.kulturforum-witten.de , und zwar hier.

Weitere Konzerte

Nach dem Gastspiel von Stout folgen noch fünf weitere Kultursommer-Konzerte:

  •  „The Cashbags“ mit US-Sänger Robert Tyson zeigen am 11. August, warum sie Europas erfolgreichste Johnny-Cash-Revival-Band sind.
  • Fans der Red Hot Chili Peppers dürfen sich am 18. August auf die Tribute-Band „Psycho Sexy“ freuen.
  • Die „Free Bears“ präsentieren am 25. August einen hinreißenden Mix aus unterschiedlichen Stilen.
  • Wer auf coolen Groove, erstklassigen Gesang und viel Power steht, kommt mit der Rock’n’Roll „The Speedos“ am 1. September voll auf seine Kosten.
  • Beim Kultursommerfinale am 8. September bieten „Die Komm`Mit mann!s“ am 8. September eine Reminiszenz an die Soul-Ära der 1960er Jahre.
(  )