Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Müllensiefenring: Stadt und Siedlungsgesellschaft wollen das Wohnquartier aufwerten

Logo

Im Zuge der Sozialen Stadt Heven-Ost/Crengeldanz möchten Stadt und Siedlungsgesellschaft Witten das Wohnquartier Am Müllensiefenring aufwerten. Über die konkreten Pläne können sich Interessierte am 11. April ab 16.30 Uhr informieren. Die Siedlungsgesellschaft bietet dazu einen Ortstermin an, zu dem auch das mit dem Projekt beauftragte Planungsbüro Hoff aus Essen geladen ist.

Großes Potenzial für eine Aufwertung des Quartiers bieten die vorhandenen Freiflächen: „Geplant sind öffentliche Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten für Jung und Alt“, sagt Jens Kater vom Planungsamt. Die Pläne wurden mit Beteiligung der Anwohner entwickelt, demnächst soll es schon mit dem Umbau losgehen. Die Siedlungsgesellschaft ist Partnerin der Stadt Witten beim Projekt Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz. „Die Maßnahme wird als Teil der Städtebauförderung zu 80% bezuschusst“, erklärt Jens Kater. In den kommenden Jahren sind dort auch noch Modernisierungen an den Gebäuden geplant.

()