Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Stadtmarketing bietet eine Unter-Tage-Tour an

Foto Stadtmarketing Witten GmbH

Das Wittener Stadtmarketing bietet am 8. Juni seine nächste Unter-Tage-Tour an. Los geht es um 10.30 Uhr. Es sind noch Plätze frei!

„Diese Tour ist einzigartig im Ruhrgebiet“, sagt Jessica Eger vom Tourist & Ticket Service. Denn im Muttental, einem idyllischen Seitental der Ruhr, befand sich einst die Wiege des Ruhrbergbaus. Fast 500 Jahre Bergbaugeschichte sind auf einem Lehrpfad dokumentiert. Zechen, Stollen, Fördergerüste sowie geologische Aufschlüsse säumen den Weg.

Direkt vor Kohle

Mit dem Gästeführer folgen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Spuren des „schwarzen Goldes“. Ein Höhepunkt der Tour ist die „Einfahrt“ in den 130 m langen Besucherstollen der Zeche Nachtigall. Dort können die Besucher die harte Arbeit des Bergmanns nachempfinden, wenn es direkt vor Kohle geht. Und am Bethaus der Bergleute erleben sie anschließend die traditionelle Zeremonie des Knappenschlags, bei der ein Schluck „Grubenwasser“ nicht fehlen darf. Zur Stärkung gibt es dort auch eine traditionelle Steigermahlzeit.

Die sechsstündige Tour kostet 32,90 Euro (inkl. Steigermahlzeit und Eintritt). In Begleitung Erwachsener können auch Kinder ab 10 Jahren können. Die Tour ist nicht barrierefrei. Benötigt werden festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Weitere Termine bietet das Stadtmarketing am  8. Juni, 21. Juli, 17. August, 14. September und 13. Oktober an. Informationen und Buchungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings am Rathausplatz, unter Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

()