Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten

Standesamt-Statistik im April: Geburten, Sterbefälle, Eheschließungen und mehr

Information

233 Geburten registrierte das Standesamt der Stadt Witten im April 2022. 118 Mädchen und 115 Jungen kamen auf die Welt.

Im gleichen Zeitraum gab es 138 Sterbefälle: 70 Frauen und 68 Männer.

Weitere Daten, die im Standesamt erfasst werden: 37 Paare haben geheiratet, 60 Ehen wurden geschieden bzw. durch Tod aufgelöst. 18 Männer erkannten ihre Vaterschaft an.

31 Änderungen der Religionszugehörigkeit und 27 Namensänderungen (in der Ehe; nach Auflösung der Ehe; für Kinder) wurden registriert. Bei 18 Kindern wurde die Abstammung geändert und festgestellt, drei Kinder wurden adoptiert.

 

(  )