Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Starkregen-Risikokarte

Starkregen-Risikokarte

Link zum Ferienspiel-Portal

Wittener Ferienspiele 2020

Kirschblüte mit Rathaus im Hintergrund

Rathaus und Service

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Straßen gesperrt: Halteverbote für Himmelfahrtskirmes beachten

Wichtige Information: Straßensperrungen und Halteverbote während der Himmelfahrtskirmes (Grafik: Gerd Kühn, Stadt Witten)

Das Wittener Stadtmarketing macht darauf aufmerksam, dass am Dienstagmorgen, 8. Mai,  um 6 Uhr der Aufbau der 325. Himmelfahrtskirmes beginnt. Das hat Folgen für den ruhenden und den fließenden Verkehr.

Halteverbote

Bereits seit Montag, 7. Mai, gilt ein Haltverbot auf dem Parkplatz Bergerstraße vor dem Restaurant „Mondo“. Ab Dienstag, 8. Mai, stößt man auch in der Schillerstraße, Ruhrstraße, Husemannstraße, Kurt-Schumacher-Straße, Oberstraße, Oststraße und Obergasse auf Halteverbote. Einige davon sind nötig, damit der umgeleitete Busverkehr funktioniert. Wer sein Fahrzeug im Halteverbot abstellt, muss damit rechnen, dass es abgeschleppt wird.

Gesperrte Straßenstücke

Veranstaltungsort der Kirmes ist wie immer die Wittener Innenstadt. Die Ruhrstraße (Husemannstraße bis Oststraße / Wiesenstraße) und die Bergerstraße (von Husemannstraße bis zum Kreisverkehr vorm Saalbau) müssen bis zum kompletten Abbau der Kirmes am Dienstag, 15. Mai, für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Am Sonntag, 13. Mai, gelten außerdem Sperrungen auf der oberen Ruhrstraße: Das Teilstück zwischen Ost-/Wiesenstraße und Bahnhof-/Johannisstraße ist dann ebenfalls zu, damit sich der große Trödelmarkt von der Ruhrstraße über Bahnhofstraße , Rathausplatz und Berliner Platz bis zum Vorplatz der StadtGalerie erstrecken  kann.

Umleitungen werden ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, das Veranstaltungsgelände großräumig zu umfahren.

 

(  )