Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Wir bilden aus!

Wir bilden aus!

Foto: Jörg Fruck

Märkisches Museum zeigt: Belgian Thoughts und Komplexreflex – Dem Flötmoment auf der Schliche

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Ausschüsse und ihre Sitzungen in 2019

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

„Unsere Mitte – gemeinsam gestalten“: Vierte Denk-Werkstatt widmet sich Wittens City

Logo "Unsere Mitte"

Drei Denk-Wertstätten – am 18., 23. und 30. Januar – hatten bereits regen Zulauf. Am Donnerstag, 1. Februar, steht bei der vierten Bürgerbeteiligung unter der Überschrift „Unsere Mitte – gemeinsam gestalten“ nun die Wittener „City“ im Mittelpunkt. Los geht’s wieder um 18.30 Uhr, dieses Mal im ehemaligen Café Leye, Bahnhofstraße 11. Auch dort wird die von der Stadt Witten beauftragten ‚Planungsgruppe Stadtbüro‘ Gastgeber sein und mit den Bürger/innen denken und sprechen. Die Themenfelder sind Einkaufen und Dienstleistungen; Wohnen; Aufenthalt (Grünflächen, Parks, ...); Mobilität (Fuß, Fahrrad, PKW, Bus, Bahn, ...); Miteinander und Soziales; Kultur, Freizeit und Sport; Klima und Ökologie (Luft, Hitze, ...).

Um Anmeldung wird gebeten: per E-Mail an unseremitte(at)stadt-witten.de.

Übrigens: Speziell zu den schon laufenden Planungen für den Karl-Marx-Platz gibt es noch eine ganz eigene Informationsveranstaltung, zu der die Stadt Witten in den nächsten Tage noch ausführlicher einladen wird. Der Termin steht schon fest: Es wird der 20. Februar sein.

Interaktive Karte: Bis 23.  März kann jede/r Ideen dort einbringen

Die interaktive Karte, die als Bürgerbeteiligungsinstrument bereits seit Dezember 2017 online ist, kann noch bis zum 23. März weiter befüllt werden: Auf www.witten.de findet man einen Logobutton oben rechts – oder man klickt einfach hier.

 

(  )