Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten
Bildquelle: Jörg Fruck

Haushaltsplanentwurf 2021

Wittener Feuerwehr löscht Waldbrand

Foto: Jörg Fruck

Die Wittener Feuerwehr wurde am Freitagmorgen (24.04.) um 4.30 Uhr wegen eines Waldbrandes im Bereich Große und Kleine Borbach alarmiert. Etwa 2.500m² Unterholz brannten. 40 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheit Hölzer, die speziell für Waldbrände ausgerüstet ist, gelang es, das Feuer nach etwa zwei Stunden unter Kontrolle zu bringen. Bei Nachlöscharbeiten halfen auch die Löscheinheiten Altstadt und Rüdinghausen, während die Löscheinheit Bommern die Feuer- und Rettungswache an der Dortmunder Straße besetzte.

()