Archiv Einzelansicht  - Stadt Witten

Wittener Tage für neue Kammermusik: Jetzt noch Karten sichern für das musikalische und botanische Event!

Blumen, Sträucher und Bodendecker

In großen frühlingshaften Schritten geht es den diesjährigen Tagen für neue Kammermusik entgegen: Vom 6. bis 8. Mai klingt das internationale Musikfestival wieder in Wittener (Natur)Räume hinein! Ob Kammermusikexpert*in oder nicht – mit purer Neugier und Lust auf performative Klänge kann man ganz neue Klangwelten erkunden.

Karten gibt’s im Online-Shop und an der Saalbaukasse. Alle Informationen und natürlich das Programmheft der Kammermusik-Tage findet man beim Kulturforum Witten auf den Internetseiten des Kulturbüros: hier.

Kammermusiktage sind ein historisches Kleinod

Die Wittener Tage für neue Kammermusik werden seit 1969 von der Stadt Witten und dem Westdeutschen Rundfunk gemeinsam veranstaltet. Sie sind eins der bedeutendsten Festivals für die musikalische Avantgarde weltweit.

In diesem Jahr stehen 35 Uraufführungen und drei Deutsche Erstaufführungen auf dem Programm. Dabei wird’s auch wieder aufregend „grün um die Ohren“, denn die Klangwelten der Kammermusik gibt es nicht nur in geschlossenen Räumen, sondern wieder auch in botanischer Schönheit: 2022 verbinden sich Kammermusik und Schwesternpark Witten zu einem gemeinsamen Erlebnis von Musik und Natur.

Das Kulturradio WDR 3 sendet das gesamte Festival 

  • Freitag, 6. Mai, 20.04 bis 24 Uhr LIVE
  • Samstag, 7. Mai, 18.04 bis 20 Uhr, Festivalaufnahmen 
  • Samstag, 7. Mai, 20.04 bis 22 Uhr LIVE 
  • Sonntag, 8. Mai, 20.04 bis 24 Uhr, Festivalaufnahmen 

Das Festival wird auch vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert. 

 

(  )