News Einzelansicht  - Stadt Witten

14. Seniorenmesse am 4.September: Vorbereitungen laufen, weitere Aussteller willkommen

Menschen an Messeständen

Das Seniorenbüro der Stadt Witten wird in diesem Jahr – nach zweijähriger Corona-Zwangspause – wieder eine Seniorenmesse veranstalten. Diese 14. Ausgabe wird am 4. September 2022 von 13 bis 16 Uhr auf dem Rathausplatz stattfinden. Es gibt noch letzte Standplätze für Aussteller*innen.

Infos rund um den Alltag älterer Menschen

Auf der Messe bekommen Senior*innen und deren Angehörige nützliche Informationen, um den Alltag der alten Menschen bestmöglich in ihrer häuslichen Umgebung zu organisieren und so den Wechsel in ein Heim möglichst zu vermeiden. Zugleich gibt es Informationen zum Alter, zu Behinderung, zur Organisation von ambulanten Hilfen und zum Umzug in ein Heim.

In diesem Jahr wird die Messe allerdings in einer etwas „abgespeckten“ Form stattfinden: Die Stände werden in diesem Jahr nur auf dem Rathausvorplatz aufgebaut und nicht auch im Rathaus. Grund dafür sind die hohen Coronazahlen und die Sanierung des Rathauses.

Im Seniorenbüro ist die Freude groß, dass die Messe wieder stattfinden kann. Bereits mehr als 30 Aussteller*innen aus ganz verschiedenen Bereichen haben zugesagt: Anbieter von ambulanten Hilfen, Altenzentren, die Wohnberatungstelle, Vereine, Verbände und Firmen.

Wer ebenfalls Interesse hat, als Aussteller*in an der Seniorenmesse teilzunehmen, meldet sich gerne beim Seniorenbüro Witten. Ein paar Standflächen sind noch frei.

Der Ansprechpartner ist Norbert Koch, er ist unter der Telefonnummer: 02302 / 581-5077 oder über E-Mail: senioren(at)stadt-witten.de erreichbar.

(  )