News Einzelansicht  - Stadt Witten
Beim symbolischen „Bodenaushub“ mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Stadtbaurat Stefan Rommelfanger und Fachleuten des städtischen Baudezernates, von ESW und Stadtwerken: Pferdebachstraße Baustelle geht jetzt richtig los! Foto Jörg Fruck

Pferdebachstraße: Baustelle geht jetzt richtig los / Alle wichtigen Infos findet man in einem Flyer

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

A448: Geänderte Verkehrsführung im Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43/A44)

Autobahn (Grafik/Schild)

Von Mittwoch (22.11.) bis zum 22.12. erneuert die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr die Hauptfahrbahnen der A 44 zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der B 226-Wittener Straße in beiden Fahrtrichtungen.

Der Verkehr zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der B 226-Wittener Straße wird in beide Fahrtrichtungen über die Parallelfahrbahnen geführt.

Der Verkehr aus Münster (A43) in Richtung Bochum (B226) wird mit der Roten Punkt-Beschilderung umgeleitet.

Die Arbeiten sind notwendig, um ab Frühjahr 2018 den Verkehrsteilnehmern das erste Teilstück der A 448, zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der neuen Anschlussstelle Bochum-Altenbochum (Markstraße), zu übergeben.

Mehr zum Thema: https://www.strassen.nrw.de/projekte/a44/querspange-bochum.html

 

Quelle: Straßen.NRW,  Dirk Potthoff, Telefon +49-201-7298-379

)