News Einzelansicht  - Stadt Witten
Beim symbolischen „Bodenaushub“ mit Bürgermeisterin Sonja Leidemann, Stadtbaurat Stefan Rommelfanger und Fachleuten des städtischen Baudezernates, von ESW und Stadtwerken: Pferdebachstraße Baustelle geht jetzt richtig los! Foto Jörg Fruck

Pferdebachstraße: Baustelle geht jetzt richtig los / Alle wichtigen Infos findet man in einem Flyer

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Rathaus und Service

Bahnübergang Pferdebachstraße ab 30. Oktober gesperrt / Auch die S-Bahn ist betroffen

Wegen Kanalarbeiten im Bereich des Bahnübergangs wird die Pferdebachstraße vom 30. Oktober bis voraussichtlich 3. November voll gesperrt. Weil die Gleise aufgenommen werden müssen, ist auch der Bahnverkehr betroffen. Damit es schnell geht, wird im  3-Schicht-Betrieb gearbeitet. Sobald das Kanalrohr unter den Gleisen verlegt ist und die Schienen wieder eingebaut sind, kann die S-Bahn wieder fahren. Für Kraftfahrer wird eine Umleitung ausgeschildert. Ortskundige können einen Beitrag zum Verkehrsfluss leisten, indem sie die Baustelle großräumig umfahren oder auf unnötige Fahrten mit dem Auto ganz verzichten. Dann werden die Staus auf der vielbefahrenen Straße nicht ganz so lang.