News Einzelansicht  - Stadt Witten

Erster Beigeordneter Frank Schweppe wiedergewählt

Portrait Frank Schweppe

Der Erste Beigeordnete der Stadt Witten, Frank Schweppe, ist für eine weitere Amtszeit gewählt worden. In der Ratssitzung am vergangenen Montag erhielt er eine deutliche Mehrheit. Schweppe dankte dem Rat für sein Vertrauen und versprach eine weiterhin gute und offene Zusammenarbeit.

Frank Schweppe ist 1991 von der Bezirksregierung Arnsberg zur Stadt Witten gewechselt und seit 1996 Beigeordneter.

Zu seinem Dezernat gehören die Bürgerberatung, die Ämter für Wohnen und Soziales sowie für Jugendhilfe und Schule, das Rechts-, das Ordnungs- und das Standesamt. Zudem gehören Sport und Volkshochschule zu seinem Aufgabenbereich.

Als besondere  Herausforderungen und Ziele  sieht er neben dem konsequenten Ausbau der Kindertagesbetreuung die Umsetzung des vom Rat beschlossenen Modernisierungsprogramms  für die Wittener Schulen. Dabei sollen die Schulen von Anfang an beteiligt werden.

"Besonders in den publikumsintensiven Ämtern meines Dezernates  sollen die Dienstleistungen mit voranschreitender Digitalisierung  immer kundenfreundlicher werden, dabei wird die auch die zukünftige Bürgerhalle im Südflügel des Rathauses eine wichtige Funktion erhalten", so Schweppe.

(  )