News Einzelansicht  - Stadt Witten

Poststelle zieht um – Briefe werden verzögert verarbeitet

Info

In der ersten Augustwoche zieht die Poststelle der Stadt Witten um. Das führt dazu, dass die Post in dieser Woche nur mit Verzögerung verteilt wird. Wer also eilige Dokumente abgeben möchte, sollte dies so bald wie möglich tun. In der zweiten Augustwoche bietet die Poststelle dann wieder den normalen Service.

Nicht davon betroffen sind natürlich die digitalen Wege, also Kontaktaufnahme per Mail oder Erledigungen über das Serviceportal unter https://serviceportal.witten.de/services.

(  )