News Einzelansicht  - Stadt Witten

Sonntagsführung im Museum

Archivbild Jörg Fruck

Das Märkische Museum Witten (Husemannstraße 12) bietet am Sonntag (6.9.) um 15 Uhr wieder eine Führung durch seine gerade neu eröffnete Ausstellung zum „Günter Drebusch-Preis 2020“ an. Kunsthistorikerin Anna Otto stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Werke der jungen Künstler*innen Matthias Plenkmann (Preisträger 2020), Inessa Emmer, Julius Reinders, Carmen Schaich und Beatrice Richter vor. Sie alle arbeiten auf ganz unterschiedliche Weise im Bereich der Zeichnung und Druckgrafik. Der Eintritt ins Museum beträgt 4 Euro, die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings muss die Teilnehmerzahl an der Führung auf zehn Personen begrenzt werden, und im gesamten Gebäude gelten Maskenpflicht und ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

()