News Einzelansicht  - Stadt Witten
Kultursommer_Collage_Archivbild_(C)Jörg_Fruck

Kultursommer 2018: Acht fetzige Konzerte im Haus Witten

Ferienspiele: Veranstaltungskalender ist online - Schau(t) mal!

„Da is wat“: Wittener/innen können jetzt „Mängelmelder“ sein

eBehördenakte EN: Kreisstädte legen die Papierarbeit ad acta

Einmaliger Zeugniswert : Die Gewölbe und Überreste der technischen Anlagen, darunter Puddel- und Flammöfen. Foto Jörg Fruck

Spektakuläres Industriedenkmal: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Faltblatt Industriestandort Witten

Wirtschaft in Witten 2030: Unternehmensbefragung liefert „großes Blutbild“ für den Standort Witten

Feuerwehr. Featurebild Jörg Fruck

Die drei Kleinsten sind jetzt die Größte: "Hölzer" bilden eine neue Löscheinheit der Feuerwehr

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Streik der Farben: Jetzt für Kinder-Workshop im Museum anmelden

Foto Jörg Fruck

Ups, jetzt sind auch die Farben im Märkischen Museum Witten in den Streik getreten! Deshalb sollen Kinder ab 6 Jahren den Farben im Workshop „Streik der Farben“ am 21. April (Samstag) ab 14,30 Uhr helfen.

Die Gründe für den Streik sind vielfältig: Die eine Farbe ist traurig, weil sie nie zum Ausmalen benutzt wird. Eine andere wird so oft gebraucht, dass sie schon ganz klein und abgenutzt ist. Und eine weitere kommt sich vernachlässigt vor, weil sie immer im Malkasten bleiben muss. „Helft uns, alle Farben wieder glücklich zu machen, indem wir zusammen ein kunterbuntes Bild malen“, sagt Christina Clever-Kümper, die den Workshop im Museum leitet. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 12 Kinder begrenzt. Wer für sein Kind einen Platz reservieren möchte, meldet es rasch unter maerkisches.museum(at)stadt-witten.de oder telefonisch unter 02302-5812552 an. Der Workshop wird vom Kunstvereins Witten e.V. gefördert.

)