Willkommen in Witten  - Stadt Witten

23. Unternehmertreff: AHE spricht über Wertstoffe – und über Werte

Soziale Stadt: Bürgermeisterin weiht den neuen Schulhof der Hellwegschule feierlich ein

„Was glaubst Du denn?“: Schüler führen ab 23. März durch die Ausstellung über Muslime in Deutschland

Zwei neue Ausstellungen im Märkischen Museum

Denkmal des Monats März: Das Annener Gussstahlwerk – Glühofen und Versandhalle

Stadt sucht 600 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Hauseigentümer finden Gründachpotenzialkataster jetzt im Internet

Abi wieder nach 13 Schuljahren? Volksbegehren läuft

Bürgerberatung: Nachmittags nur mit Termin

Rathaus und Service

e-Government

Im Hinblick auf die nahenden Osterferien macht die Bürgerberatung darauf aufmerksam, dass bei Reisen ins Ausland jede Person – also auch Kinder – ein eigenes gültiges Ausweisdokument besitzen muss. Dies gilt auch für Reisen in einen anderen EU-Mitgliedsstaat.

Weiterlesen

Rund 13,1 Millionen Wahlberechtigte sind am 14. Mai aufgerufen den neuen NRW-Landtag zu wählen. "In Witten dürfen ca. 4530 Erstwählerinnen und Erstwähler an die Wahlurne", sagt der Leiter des städtischen Wahlamtes, Michael Muhr. Das sind etwa 6,02 % der Wahlberechtigten.

Weiterlesen

Steht Europa auf dem Prüfstand? Das fragt sich der Schriftsteller und Rezitator Michael Helm am 30. März ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Witten (Husemannstraße 12). Der Eintritt kostet 8 Euro.

Weiterlesen

Die WABE macht darauf aufmerksam, dass der Bouleplatz im „Park der Generationen“ in Annen in Zusammenarbeit mit der Stadt Witten „aufgefrischt“ werden konnte. Sechs Langzeitarbeitslose haben dafür gesorgt, dass er wieder wie neu aussieht.

Weiterlesen

Der Freundschaftsverein Tczew -Witten lädt am Dienstag (28.3.) zu einer Lesung und Diskussion in die Buchhandlung Lehmkul ein. Thema: „Das Bild von den Fremden - Wie Deutsche ihre polnischen Nachbarn sahen, und was dies über die Deutschen erzählt“. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Die Entwässerung Stadt Witten (ESW) erinnert daran, dass die Brunebecker Straße ab Montag (27.3.) für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Vor dem Haus Nummer 81 muss der Kanal repariert werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April.

Weiterlesen

Kommende Woche Samstag, 1. April, wird die Kita Luisenstraße 20 Jahre alt. „Zu diesem Anlass lassen wir es mal richtig krachen“, sagt Ute Brinkmann, Leiterin der Einrichtung.

Weiterlesen

Der Wittener Feuerwehr wurde heute gegen 9:02 Uhr eine Explosion und ein Feuer an der Ardeystraße 42 gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Hochgarage unter dem Dach des dreigeschossigen Gebäudes Unrat brannte und das Feuer sich bereits durch die Dachhaut gefressen hatte. Es wurde...

Weiterlesen

Das Rheinische Landestheater Neuss gastiert am Samstag (25.03.) ab 19.30 Uhr im Saalbau Witten mit dem furiosen Schauspiel „Drei Mal Leben“. Ein Abend, zwei Familien und eine Katastrophe nach der anderen. Es gibt noch Karten!

 

Weiterlesen

Im dritten Jahr der „Partnerschaft für Demokratie Witten“ werden wieder 14 Projekte gefördert. Die Mittel dafür stammen aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit".

Weiterlesen

„Unsere Städtepartnerschaften leben: Über 212 Wittener reisten im Vorjahr in unsere Partnerstädte, und 114 Gäste aus den Partnerstädten konnten wir hier in Witten begrüßen“, berichtet Nina Leuschner von der Stabsstelle für Integration, Internationale Beziehungen und Städtepartnerschaften.

Weiterlesen

Rasen bringt nichts! Man riskiert nur ein teures Foto und gefährdet sich und andere. Deshalb überwacht die Stadt regelmäßig die Geschwindigkeit im Straßenverkehr.

Weiterlesen

Seit November 2016 gilt ein neues Landesnaturschutzgesetz. „Aber Achtung“, heißt es dazu aus der unteren Naturschutzbehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises, „was das Reiten angeht, gibt es eine Übergangsfrist. Weiterhin und mindestens bis Januar 2018 gilt damit: Im Wald darf nur auf ausgewiesenen Wegen...

Weiterlesen

Der 23. Wittener Unternehmertreff beim Entsorgungskonzern AHE im Bebbelsdorf 89 konnte sich sehen, hören und riechen lassen! Zu sehen gab es ungewöhnlicherweise ein großes weißes Festzelt direkt an der Fermentierungsanlage für Bioabfälle, die in Ökostrom verwandelt werden.

Weiterlesen

In der Nach zu Mittwoch stand um 2 Uhr eine große Produktionshalle des Automobilzulieferers Pelzer in Rüdinghausen lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr Witten war komplett im Einsatz, zusätzliche Kräfte mussten aus Dortmund und Herdecke angefordert werden.

Weiterlesen

finden Sie auf der Seite der Pressestelle