Willkommen in Witten  - Stadt Witten

Märkisches Museum präsentiert neue Ausstellungen

Saalbaueingang. Foto Jörg Fruck

Saalbau und Haus Witten: 2017/18 gibt’s Mutiges, Modernes und magische Musik!

Cityblick. Foto Jörg Fruck

Neues Standortprofil zeigt: Witten ist Industriestandort mit hohem Innovationspotenzial

Auszählung Bundestagswahl 2013. Archivfoto Jörg Fruck

Bitte melden: 50 Wahlhelfer/innen für die Bundestagswahl fehlen noch

Auslobung Kornmarkt

Auslobung Kornmarkt

Zahlen unserer Stadt: Statistikstelle hat auch für 2017 wichtige Daten aktualisiert

Rathaus und Service

Am Dienstag, 16. Mai, dreht sich ab 19 Uhr alles um Rituale und Gewohnheiten im Familienzentrum Vormholz, Karl-Legien-Straße 3 in Vormholz. Die Sozialpädagogin Doris König erklärt die Unterschiede zwischen Ritualen und Gewohnheiten.

Weiterlesen

Das städtische Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche die Geschwindigkeit. Radarkontrollen werden vom 8. bis zum 13. Mai schwerpunktmäßig an folgenden Stellen im Stadtgebiet eingerichtet.

Weiterlesen

Am Dienstag, 16. Mai, dreht sich ab 19 Uhr alles um Rituale und Gewohnheiten im Familienzentrum Vormholz, Karl-Legien-Straße 3 in Vormholz. Die Sozialpädagogin Doris König erklärt die Unterschiede zwischen Ritualen und Gewohnheiten und was das Hilfreiche an festen Ritualen ist.

Weiterlesen

199 Geburten registrierte das Standesamt der Stadt Witten im März. 89 Mädchen und 110 Jungen kamen auf die Welt. Im gleichen Zeitraum gab es 113 Sterbefälle: 55 Frauen und 58 Männer

 

Weiterlesen

Am Dienstag, 11. April, erscheint das achte Amtsblatt 2017 der Stadt Witten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können es kostenlos zu den Öffnungszeiten der Bürgerberatung im Rathaus abholen.

Weiterlesen

Bürgermeisterin Sonja Leidemann begrüßt Wittener Neubürgerinnen und Neubürger am kommenden Donnerstag (09.03.) ab 19.15 Uhr mit einem Willkommensdrink im Foyer des Wittener Saalbaus (Bergerstraße 25, 1. Etage).

Weiterlesen

Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass ihre Dienststellen wie in den Jahren zuvor ab Heiligabend (24.12.) bis einschließlich 30.12. (Freitag) geschlossen sind.

Weiterlesen

Schon am Montagmorgen zeichnet sich ab, dass in der Telefonzentrale der Stadtverwaltung verschiedene Fragen zur möglichen Evakuierung am Mittwoch, 14. Dezember, eingehen. Antworten auf häufige Fragen hat die Stadtverwaltung im Folgenden für Sie zusammen gestellt.

Weiterlesen

188 Geburten registrierte das Standesamt der Stadt Witten im November dieses Jahres in seiner Monatsstatistik: 87 weibliche und 101 männliche Säuglinge. 167 Mütter kamen zur Entbindung aus den umliegenden Städten nach Witten, während die anderen 21 Mütter in der Ruhrstadt leben.

Weiterlesen

Am Donnerstag, 24. November, erscheint das 27. Amtsblatt der Stadt Witten. Es liegt zu den Öffnungszeiten der Bürgerberatung kostenlos aus.

 

Weiterlesen

Die Wittener Stadtkasse weist darauf hin, dass Grundsteuern und Abgaben von Grundstücken, Gewerbesteuern sowie Vergnügungs- und Hundesteuern am 15. November fällig werden.

Weiterlesen

Nicht nur die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit, sondern auch das städtische Ordnungsamt führt Verkehrskontrollen durch. Radarkontrollen werden in der kommenden Woche vom 14. bis zum 19. November schwerpunktmäßig an folgenden Stellen im Stadtgebiet eingerichtet.

Weiterlesen

172 Geburten registrierte das Standesamt der Stadt Witten im Oktober dieses Jahres in seiner Monatsstatistik: 81 weibliche und 91 männliche Säuglinge. 135 Mütter kamen zur Entbindung aus den umliegenden Städten nach Witten.

Weiterlesen

Die Verwaltung der Musikschule ist in der Zeit der Herbstferien vom 10. bis zum 21. Oktober geschlossen. Ab Montag dem 24. Oktober ist die Geschäftsstelle wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zu erreichen.

Weiterlesen

Zum Tag der Deutschen Einheit am kommenden Montag (3.10.), wird an allen öffentlichen Gebäuden die Bundesflagge gehisst.

Der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ist seit 1990 Deutschlands Nationalfeiertag, da an diesem Datum die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten vollzogen wurde.

Weiterlesen

finden Sie auf der Seite der Pressestelle