RSS Feed der Stadt Witten http://www.witten.de de-de Stadt Witten Tue, 23 Jul 2019 18:07:54 +0200 Tue, 23 Jul 2019 18:07:54 +0200 TYPO3 EXT:news news-18114 Tue, 23 Jul 2019 12:37:00 +0200 The Silverettes: begeisternder Rock ’n’ Roll mit weiblicher Note https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/the-silverettes-begeisternder-rock-n-roll-mit-weiblicher-note/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e2c24d26db617cadbf54b8d5c62781d4 Der Kultursommer im Haus Witten (Ruhrstraße 86) geht am Samstag (27.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) mit der Band THE SILVERETTES weiter. Der Kultursommer im Haus Witten (Ruhrstraße 86) geht am Samstag (27.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) mit der Band THE SILVERETTES weiter.

Die drei Rock ’n’ Rollerinnen beweisen mit einem frischen Mix aus Gestern und Heute, dass Rockabilly auch weiblich ist. Mit dreistimmigem Satzgesang schaffen THE SILVERETTES eine Atmosphäre voller Spannung und brisanter Energie, die jeden in den Bann zieht.  Spielend gelingt es ihnen, mal verrucht zu agieren und dann wieder gewaltige Rock’n’Roll-Rhythmen abzufeuern. So bringen die drei Wirbelwinde Weiblichkeit und Rock ’n’ Roll in einer aufregenden Art und Weise zusammen.

Sparen im Vorverkauf

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11 Euro (plus Gebühren), an der Abendkasse wie immer zwei Euro mehr. Rewirpower-Kunden erhalten 1 Euro Ermäßigung. Karten bekommt man im Online-Ticketshop des Kulturforums, im Tourist- und Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7), sowie bei allen bekannten CTS-VVK-Stellen.

Das gesamte Kultursommer-Programm findet man unter www.kulturforum-witten.de , und zwar hier.

Die weiteren Konzerte:  

  • 27. Juli:  THE SILVERETTES. Ab sofort ist Rockabilly weiblich!
  • 3. August: RIDDIM OF ZION. A tribute to the king of reggae.
  • 10. August: THE QUARRYMEN BEATLES. Ticket to ride, Yesterday and Help.
  • 17. August: STOUT. Zwei Männer sind gemeinsam auf Irish-Folk-Mission.
  • 24. August: LE CLOU. Südstaaten-verwurzelte Musik einer französischen Band.
  • 31. August: DIE KOMM'MIT MANN!S. Eine Reminiszenz an die 60er Soul-Ära.
]]>
Aktuelles Kultur
news-18113 Tue, 23 Jul 2019 12:31:00 +0200 Abendführung durch die Ausstellung im Museum https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/abendfuehrung-durch-die-ausstellung-im-museum/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=a98eb2111e6fd4af047a838cd97e259b Das Märkische Museum (Husemannstraße 12) bietet am Donnerstag (25.7.) ab 18 Uhr eine Abendführung durch seine aktuelle Ausstellung „Hymne an die Jungen“ an. Das Märkische Museum (Husemannstraße 12) bietet am Donnerstag (25.7.) ab 18 Uhr eine Abendführung durch seine aktuelle Ausstellung „Hymne an die Jungen“ an.

Kunsthistorikerin Anna Otto stellt die darin gezeigten Kunstwerke genauer vor. Begeistert von dem Wiedererstarken der Malerei in Deutschland schrieb Hans Kaiser die "Hymne an die Jungen" in seinem Todesjahr 1982. Mit ihrem Schaffen, das Kaiser abseits der Mode wähnte, bedeuteten ihm die jungen Künstler "ein Stück Glück". Kaisers Hymne aufgreifend wirft die Ausstellung einen Blick auf die heutigen „Jungen“. Versammelt sind sechs Künstlerinnen und Künstler, deren Anliegen auch gegen den Trend zuallererst die Kunst selbst ist. In der Zusammenschau wird Kaisers vielfältiges Werk mit unterschiedlichen Positionen gegenwärtigen Kunstschaffens konfrontiert.

Der Eintritt ins Museum kostet 4 Euro, die 60minütige Führung ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

]]>
Aktuelles Kultur
news-18112 Tue, 23 Jul 2019 12:29:00 +0200 Vormerken: Ab 31. Juli gibt es in der Friedhofsverwaltung nur einen Notdienst https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/vormerken-ab-31-juli-gibt-es-in-der-friedhofsverwaltung-nur-einen-notdienst/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1e2856bb73da749cf3d0d4cfed3abcb2 Auch die Friedhofsverwaltung bleibt von der Ferienzeit nicht unberührt: Ab dem 31. Juli bis zum 9. August gibt es nur einen Notdienst. Die Öffnungszeiten sind dann montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr. Auch die Friedhofsverwaltung bleibt von der Ferienzeit nicht unberührt: Ab dem 31. Juli bis zum 9. August gibt es nur einen Notdienst. Die Öffnungszeiten sind dann montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr. Dieser „Notdienst“ dient in erster Linie dazu, den Bestattern die Möglichkeit zu geben, Beerdigungstermine zu vereinbaren. Auch Ausnahmegenehmigungen zum Befahren der Friedhöfe können erteilt werden. Andere Dienstleistungen wie z.B. Auskünfte für Bürgerinnen und Bürger zu Gebühren, zu Fragen rund um ihre Grabstätten (Verlängerungen, Abtretungen, etc.) sind dagegen in dieser Zeit nicht möglich.

]]>
Aktuelles
news-18111 Mon, 22 Jul 2019 13:38:00 +0200 Blumenwiesen im Stadtpark sind für Bienen, Schmetterlinge & CO ein Tischlein deck dich https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/blumenwiesen-im-stadtpark-sind-fuer-bienen-schmetterlinge-co-ein-tischlein-deck-dich/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=bde80e6c24e15ed6c7e482dcbe3b54bd Eine malerische Blumenwiese erfreut derzeit im Stadtpark das Auge, da springt sogar das kleine Metall-Böckchen vor Freude in die Luft. Und für Bienen, Schmetterlinge & Co ist das Blumenparadies über viele Monate eine Art „Tischlein deck dich“. Eine malerische Blumenwiese erfreut derzeit im Stadtpark das Auge, da springt sogar das kleine Metall-Böckchen vor Freude in die Luft. Und für Bienen, Schmetterlinge & Co ist das Blumenparadies über viele Monate im Jahr eine Art „Tischlein deck dich“: „Überall brummt und summt es“, berichtet Zoltan Hülsberg von der städtischen Grünflächenabteilung.

Im Jahr 2013 hat die Stadt Witten damit begonnen, Blumenwiesen als Ersatz für Wechselbeete mit gepflanzten Blumen anzulegen – eigentlich nur um Kosten zu sparen. Doch im Hinblick auf die bedrohte Tierwelt ist aus der Finanznot in diesem Fall sogar eine Tugend geworden. Weitere Flächen, auf denen die fleißigen Insekten Nektar sammeln können, befinden sich im Stadtpark direkt an der Ruhrstraße und am Rosengarten, auf dem Hohenstein neben dem Streichelzoo und am Hotel, im Lutherpark, am Karl-Marx-Platz und am Bodenborn an der Einmündung Bommerfelder Ring.

Natürliche Blumenwiesen auch in Wohnanlagen

Weil der Lebensraum bedrohter Tierarten in Städten immer kleiner wird, setzen sich vor allem Naturschutzverbände wie NABU oder BUND dafür ein, auch in Wohnanlagen Blumenwiesen anzulegen. Dazu reichen im Frühjahr lediglich fünf bis zehn Gramm Saatgut pro Quadratmeter und ein bisschen Planung. Denn zur Pflege braucht man nicht einmal einen grünen Daumen. Einmal angelegt macht eine bunte Blumenwiese viel weniger Arbeit als ein Rasen. Je nach Blumenmischung muss höchstens ein- bis zwei Mal im Jahr gemäht werden und kommen alle Jahre wieder. Außerdem haben Blumenwiesen einen deutlich geringeren Wasserbedarf.

Wenn man den verschiedenen Gräsern und Kräutern (und den in ihnen lebenden Tieren) aber näher kommen möchte, empfiehlt es sich, kleine Wege in die Blumenwiese zu mähen. Und  wer Kinder hat, die über das Krabbelalter schon hinaus sind, sollte im Garten natürlich auch eine bespielbare Fläche mit einem strapazierfähigen Trittrasen übrig lassen.

]]>
Aktuelles
news-18110 Mon, 22 Jul 2019 13:35:00 +0200 Kostenloser Kinderworkshop „Kleine Porträts – ganz groß“ https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/kostenloser-kinderworkshop-kleine-portraets-ganz-gross/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c676962a93164b17ae41f0d54792b39a Das Märkische Museum Witten bietet am Samstag um 14:30 Uhr für Kinder ab 6 Jahre den kostenlosen Workshop „Kleine Porträts – ganz groß“ an. „In unserer neuen Ausstellung finden wir viele Porträts von verschiedenen Menschen“, sagt Irina Lammert. Das Märkische Museum Witten (Husemannstraße 12) bietet am Samstag (27.7.) um 14:30 Uhr für Kinder ab 6 Jahre den kostenlosen Workshop „Kleine Porträts – ganz groß“ an. „In unserer neuen Ausstellung finden wir viele Porträts von verschiedenen Menschen“, sagt die Leiterin des Workshops, Irina Lammert. Aber wie entsteht so ein Porträt eigentlich? Die Kinder können es unter ihrer Anleitung selbst ausprobieren und Bilder von sich selbst herstellen. Dabei werden verschiedene Techniken erprobt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitte das Museum um Anmeldungen unter maerkisches.museum(at)stadt-witten.de oder unter der Rufnummer 02302-581-2552. Der Workshop wird vom Kunstverein Witten e.V. gefördert.

]]>
Aktuelles Kultur
news-18109 Mon, 22 Jul 2019 13:27:00 +0200 Engpass in der Bußgeldstelle: Zurzeit läuft alles nur schriftlich https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/engpass-in-der-bussgeldstelle-zurzeit-laeuft-alles-nur-schriftlich/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f4442d601ca74101bc718531c501c6b7 Die Bußgeldstelle ist wegen eines Engpasses bis zum 2. August nicht besetzt. Einlassungen - z. B. zu Bußgeldbescheiden - können deshalb nur über die E-Mailadresse: verkehrsabteilung@stadt-witten.de oder schriftlich erfolgen. Die Bußgeldstelle der Verkehrsabteilung ist wegen eines personellen Engpasses bis zum 2. August nicht besetzt. Anrufe können deshalb nicht entgegengenommen werden. Einlassungen - z. B. zu Bußgeldbescheiden - können deshalb nur über die E-Mailadresse: verkehrsabteilung(at)stadt-witten.de oder schriftlich erfolgen. Auch „Sollübergaben“ können zurzeit nicht stattfinden.

]]>
Aktuelles
news-18108 Mon, 22 Jul 2019 13:24:00 +0200 Hitzewelle rollt an: Mit dem Ferienpass kostenlos nach Abkühlung suchen https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/hitzewelle-rollt-an-mit-dem-ferienpass-kostenlos-nach-abkuehlung-suchen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=9d31726a7014f59ba5243b3a0360ed66 Die nächste Hitzewelle rollt an. Alle Kids, die einen Ferienpass besitzen, sind jetzt klar im Vorteil, denn sie haben in den Ferien freien Eintritt in Wittens Schwimmbäder. Besonders das Freibad in Annen ist in diesen Tagen ein beliebtes Ziel. Die nächste Hitzewelle rollt an. Alle Kids, die einen Ferienpass besitzen, sind jetzt klar im Vorteil, denn sie haben in den Ferien freien Eintritt in Wittens Schwimmbäder. Besonders das Freibad in Annen ist in diesen Tagen ein beliebtes Ziel. Für „Wasserratten“ zahlt sich die Investition von 10 Euro für den Ferienpass sowieso aus, denn auch in den Herbst-, Weihnachts- und Osterferien kommt man damit kostenlos in die Hallenbäder. Wer Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe,  Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhält, muss den Ferienpass nicht bezahlen: Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes können Anträge auf Kostenerstattung gestellt werden. Erhältlich ist der Pass u. a. in der Bürgerberatung, den Sparkassenfilialen, im Freibad Annen, und beim Stadtmarketing.  

]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales
news-18101 Fri, 19 Jul 2019 13:29:00 +0200 Tafelmusik am Samstag: Kleinkunst und fröhliches Schlemmen unter freiem Himmel https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/tafelmusik-am-samstag-kleinkunst-und-froehliches-schlemmen-unter-freiem-himmel/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=448e5ae6b9edd3665d98fdc199740dd7 „Verweilen, wo wir sonst nur eilen“ lautet am kommenden Samstag (20.7.) wieder das Motto bei der Wittener Tafelmusik. Von 17 bis 23 Uhr reihen sich auf der Ruhrstraße die Tische wie Perlen aneinander. „Verweilen, wo wir sonst nur eilen“ lautet am kommenden Samstag (20.7.) wieder das Motto bei der Wittener Tafelmusik. Von 17 bis 23 Uhr reihen sich auf der Ruhrstraße die Tische wie Perlen aneinander.

„Das beliebte, sommerliche Bürgerfest hat inzwischen viele treue Stammgäste, die auch in diesem Jahr wieder einen der rund 70 vom Stadtmarketing bereit gestellten Tische „ergattert“ haben. Alle Tische sind bereits ausgebucht, aber wie immer ist es wieder möglich, seinen eigenen Tisch in den vorbereiteten Lücken aufzustellen. Lokale Gastronomiebetriebe halten für die Gäste leckere Köstlichkeiten bereit, aber wer möchte, kann auch mitgebrachte Speisen und Getränke auftischen. „Die kreativen Ideen der Bürgerinnen und Bürger werden sicher wieder für einen besonderen Augenschmaus sorgen“, sagt Jessica Eger. Darauf freue sich das Stadtmarketing schon ganz besonders. Das Stadtmarketing-Team sorgt bei der Tafelmusik wie immer für unterhaltsame Musik und Kleinkunst. „Bei einem tollen Programm macht es Spaß, die Zeit gemeinsam in luftiger Atmosphäre zu verbringen“, sagt Jessica Eger.

Wegen des Aufbaus der Tische und Anlagen wird die Ruhrstraße am Samstag (20.07.) schon ab 12 Uhr zwischen Bahnhofstraße und Husemannstraße gesperrt. Voraussichtlich um 24 Uhr kann die Straße wirder für den Verkehr frei gegeben werden.

Weitere Infos zur Tafelmusik findet man unter www.stadtmarketing-witten.de/veranstaltungen/feste/tafelmusik

]]>
Aktuelles Tourismus STM
news-18107 Fri, 19 Jul 2019 13:23:00 +0200 Freie Plätze bei den Ferienspielen https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/freie-plaetze-bei-den-ferienspielen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=2a51bba21096aec8088a8a11c8b41a2f Das Amt für Jugendhilfe und Schule macht darauf aufmerksam, dass es auch in der zweiten und dritten Woche noch freie Plätze bei den Ferienspielen gibt. Das Amt für Jugendhilfe und Schule macht darauf aufmerksam, dass es auch in der zweiten und dritten Woche noch freie Plätze bei den Ferienspielen gibt.

Im Angebot sind:

  • Dance – Tanzworkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahre vom 22. bis 24. Juli von 10 bis 12.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos
  • Auf der Suche nach Herrn Goldino am 23. Juli von 10 bis 12.30 Uhr, von 6 bis 8 Jahre, Teilnahme kostenlos
  • Schnuppergolfcamp für Teens und Jugendliche, 23. bis 25. Juli von 10 bis 12.30 Uhr, 12 bis 17 Jahre, Teilnahmegebühr 15 Euro
  • Die Indianer von Fantasien – ein Indianercamp im Kindertreff Vormholz, 29. Juli bis 2. August von 8 bis 16 Uhr, 6 bis 12 Jahre, Teilnahme kostenlos
  • Netzduell 2019 – Meine Stadt, Deine Stadt Witten, 31. Juli bis 1. August von 9 bis 15.30 Uhr, 10 bis 14 Jahre, Teilnahme kostenlos
  • Mutig wie Luke Skywalker, 2. August von 14 bis 16.30 Uhr, 6 bis 10 Jahre, Teilnahmegebühr 3 Euro
    Nähere Informationen und das komplette Programm findet man unter www.witten.de auf der Seite der Wittener Ferienspiele
]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales
news-18106 Fri, 19 Jul 2019 13:19:00 +0200 No Escape eröffnen am Samstag den Kultursommer https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/no-escape-eroeffnen-am-samstag-den-kultursommer/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b17783bba392ab4945dbc77007167739 Wer Lust auf feinste Live-Musik hat, darf sich freuen: Am Samstag (20.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) beginnt im Haus Witten der Kultursommer 2019. Wer Lust auf feinste Live-Musik hat, darf sich freuen: Am Samstag (20.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) beginnt im Haus Witten der Kultursommer 2019.

Zum Auftakt spielt die Band No Escape. Die drei Sänger und die fünfköpfige Band rocken und machen Spaß mit ihrer musikalischen Vielfalt von Meat Loaf über Adele, U2, Rag'n'Bone Man bis zu Bruno Mars und Emilie Sandé. Das Besondere an NO ESCAPE ist der starke Gesang: Pam Balz, Dirk Debald und Martin Garden machen das Programm abwechslungsreich und beeindruckend. Jede(r) singt Solo, im Duett oder Mehrstimmig im Background. Und um den Groove kümmert sich eine bestens eingespielte Band aus Profi-Musikern, die schon bekannte Größen der Pop- und Rockwelt mit ihren Instrumenten unterstützt haben.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11 Euro (plus Gebühren), an der Abendkasse wie immer 2 Euro mehr. Rewirpower-Kunden erhalten 1 Euro Ermäßigung. Karten bekommt man im Online-Ticketshop des Kulturforums, im Tourist- und Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7), sowie bei allen bekannten CTS-VVK-Stellen.

Das gesamte Kultursommer-Programm findet man unter www.kulturforum-witten.de , und zwar hier.

Die sieben Konzerte auf einen Blick:

  • 20. Juli: NO ESCAPE. Es groovt, es rockt, es macht Spaß - es ist "No Escape"!
  • 27. Juli:  THE SILVERETTES. Ab sofort ist Rockabilly weiblich!
  • 3. August: RIDDIM OF ZION. A tribute to the king of reggae.
  • 10. August: THE QUARRYMEN BEATLES. Ticket to ride, Yesterday and Help.
  • 17. August: STOUT. Zwei Männer sind gemeinsam auf Irish-Folk-Mission.
  • 24. August: LE CLOU. Südstaaten-verwurzelte Musik einer französischen Band.
  • 31. August: DIE KOMM'MIT MANN!S. Eine Reminiszenz an die 60er Soul-Ära.
]]>
Aktuelles Kultur
news-18105 Fri, 19 Jul 2019 12:58:00 +0200 Schnupperschmieden für Kids in den Sommerferien https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/schnupperschmieden-fuer-kids-in-den-sommerferien/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=2d8b90ccafac39a0f1f1e063dd04401f Tipp für alle Schmiedekünstler ab 6 Jahre: Unter Anleitung eines erfahrenen Schmiedes greifen die Kleinen am 24. Juli, 7. August und 21. August im Bethaus von 14 bis 18 Uhr zu Hammer und Zange und fertigen Schmiedestücke wie Hufeisen, Herz, oder Schnecke. Der Tipp für alle kleinen Schmiedekünstler ab 6 Jahre: Unter Anleitung eines erfahrenen Schmiedes greifen die Kleinen am 24. Juli, 7. August und 21. August im Bethaus der Bergleute im Muttental von 14 bis 18 Uhr selbst zu Hammer und Zange und fertigen eigene Schmiedestücke wie Hufeisen, Herz, oder Schnecke - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Preis pro Schmiedeteil beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kinder dürfen aber nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Die hauseigene Gastronomie verwöhnt die Gäste außerdem mit Heiß- und Kaltgetränken, köstlichem Kuchen und – je nach Wetterlage – auch mit Leckereien vom Grill.

Für Gruppen bietet das Stadtmarketing Schmiedeprogramme nach individueller Terminabsprache an – z. B. für Kindergeburtstage, Vereins- oder Betriebsausflüge. Informationen und Buchungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings am Rathausplatz, unter Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

]]>
Aktuelles Tourismus STM
news-18104 Fri, 19 Jul 2019 12:56:00 +0200 Ordnungsamt bittet Raser zur Kasse https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/ordnungsamt-bittet-raser-zur-kasse/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=4fcbda12a096a5173529fef43e12917b Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche wieder die Geschwindigkeit. Wer zu schnell fährt, muss zahlen, und wer rast ist anschließend auch noch seinen Führerschein los. An folgenden Stellen wird es blitzen: Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche  wieder die Geschwindigkeit. Wer zu schnell fährt, muss zahlen, und wer rast ist anschließend auch noch seinen Führerschein los. An folgenden Stellen wird es blitzen:

  • Montag: Cörmannstr., Ruhrstr., Husemannstr.
  • Dienstag: Vormholzer Ring, Rauendahlstr., Schleiermacher Str.
  • Mittwoch: Auf dem Kamp, Wannen, Kreisstr.
  • Donnerstag: Bommerholzer Str., Kleinherbeder Str., Hevener Str.
  • Freitag: Nachtigallstr., Herbeder Str., Kleff
  • Samstag: Meesmannstr., Breite Str.
    Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen. Darauf kann nicht verzichtet werden, denn zu schnelles Fahren ist immer noch die Ursache Nummer 1 bei tödlichen Verkehrsunfällen.
]]>
Aktuelles
news-18103 Fri, 19 Jul 2019 12:55:00 +0200 Annenstraße wird halbseitig gesperrt https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/annenstrasse-wird-halbseitig-gesperrt/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=3f98e7ec15ba6a0f948fc7fbad3fcd0b Die Annenstraße wird ab Montag (22.7.) zwischen Hausnummer 120 und 128 voraussichtlich bis zum 2. August halbseitig gesperrt, weil die Versorgungsleitungen an die Häuser angeschlossen werden müssen. Die Annenstraße wird ab Montag (22.7.) zwischen Hausnummer 120 und 128 voraussichtlich bis zum 2. August halbseitig gesperrt, weil die Versorgungsleitungen an die Häuser angeschlossen werden müssen. Der Verkehr fließt weiter in beide Richtungen und wird durch eine mobile Ampel geregelt.

]]>
Aktuelles Baustellen
news-18100 Thu, 18 Jul 2019 13:12:29 +0200 Neuer Stadtrundgang für Studierende und Neubürger https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/neuer-stadtrundgang-fuer-studierende-und-neubuerger/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fbd8fae2af5b045d6b370b15e0c766e3 „Witten – die Universitätsstadt an der Ruhr mit Freizeitwert“ heißt der Titel eines neuen Stadtrundganges, der sich an Neubürger, Studenten und alle richtet, die einfach mal etwas mehr über ihre Stadt erfahren wollen. „Witten – die Universitätsstadt an der Ruhr mit Freizeitwert“ heißt der Titel eines neuen Stadtrundganges, der sich an Neubürger, Studenten und alle richtet, die einfach mal etwas mehr über ihre Stadt erfahren wollen.

Erfahrene Stadtführer vermitteln erstmals am 28. Juli bei dieser Tour Wissenswertes über die über 800-jährige Stadtgeschichte - von der Keimzelle bis zur Gegenwart. Seit langem prägen die klassischen Industrien das Bild unserer Stadt. Trotzdem blieb Witten immer eine Stadt im Kranz der Hügel und Wälder, die sich nach vollzogenem Strukturwandel heute als Universitätsstadt und moderner Wirtschaftsstandort präsentiert – mit viel Grün und hohem Freizeitwert. So endet die Tour auch mit einem Blick vom Helenenturm, der einen einzigartigen Blick ins Grüne, über die ganze Stadt und bis nach Bochum und Dortmund bietet.

Die zweieinhalbstündige Tour startet um 14 Uhr und kostet 9 Euro. Informationen und Buchungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz, Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de/tourismus/touren-fuehrungen/stadtrundgaenge

]]>
Aktuelles Tourismus STM
news-18099 Wed, 17 Jul 2019 14:53:00 +0200 Mit dem Segway auf den Spuren des Bergbaus https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/mit-dem-segway-auf-den-spuren-des-bergbaus-4/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=2c2bdcae5b2bd27de4aeef868fcb223a Das Stadtmarketing bietet am 27. Juli (Samstag) wieder zwei Segway-Touren durchs Muttental an. Ab 11 Uhr und ab 14 Uhr besteht die Möglichkeit, die Wiege des Ruhrbergbaus aus einer besonderen Perspektive zu erleben. Das Stadtmarketing bietet am 27. Juli (Samstag) wieder zwei Segway-Touren durchs Muttental an. Ab 11 Uhr und ab 14 Uhr besteht die Möglichkeit, die Wiege des Ruhrbergbaus aus einer besonderen Perspektive zu erleben.

Die zweistündigen Touren führen über einen Teil des Bergbaurundweges, der gesäumt ist von Relikten aus fast 500 Jahren Ruhrbergbau. Zunächst geht es hinauf zum Herrenhaus Schloss Steinhausen, anschließend vorbei am historischen Bethaus der Bergleute aus dem Jahre 1830, weiter durchs Muttental und vorbei an der Zeche Nachtigall zurück zum Ausgangspunkt. Vor dem Start erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch eine Einweisung in die leicht erlernbare Fahrtechnik. Um den Ausführungen des Gästeführers während der Fahrt folgen zu können, sind die bis 20 km/h schnellen Segways mit Lautsprechersystem ausgestattet. Die Touren kostet 64,90 Euro, das Mindestalter beträgt 15 Jahre und es ist zumindest ein Mofa-Führerschein erforderlich.

Infos & Anmeldungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7), unter Tel. 19433 oder unter www.stadtmarketing-witten.de

]]>
Aktuelles Tourismus STM
news-18098 Wed, 17 Jul 2019 13:30:00 +0200 Bibliothek veranstaltet Naturtag für Kinder: Aktionen rund um das Thema Insekten – bitte anmelden https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/bibliothek-veranstaltet-naturtag-fuer-kinder-aktionen-rund-um-das-thema-insekten-bitte-anmelden/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=898b4c40c3585be98017f4692d41d422 Wissenswertes über das Leben der Insekten erfahren Kinder von 6 bis 12 Jahren am 25. Juli von 11 bis 15 Uhr bei einem Naturtag in der Bibliothek Witten (Husemannstraße 12). Wissenswertes über das Leben der Insekten erfahren Kinder von 6 bis 12 Jahren am 25. Juli von 11 bis 15 Uhr bei einem Naturtag in der Bibliothek Witten (Husemannstraße 12).

Nach einer Geschichte zur „Biene Hermine“ und der kleinen Roboterbiene „Bee-Bot“ werden mit Hilfe der NaWit Nisthilfen für die fleißigen Insekten gefertigt. Hungrige Naturfreunde können sich anschließend bei einem gesunden Mittagssnack stärken, um danach mit der Blumenpott-Initiative Hochbeete auf der Leseterrasse der Bibliothek insektenfreundlich zu bepflanzen. Dazu sind auch große Begleiter ganz herzlich zu eingeladen! Der Eintritt ist frei: Anmeldungen unter Tel. 02302 581-2504 oder per Email an lisa.kreuzer(at)stadt-witten.de

Die nächste Aktion für die Natur steht am 26. Oktober an: Dann können Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines (Groß-)Elternteils in Zusammenarbeit mit der NABU EN von 11 bis 13 Uhr Meisenkästen bauen! Die Teilnahme  kostet 10 Euro. Auch für diese Veranstaltung kann man sich ab sofort bei Bibliothekarin Lisa Kreuzer anmelden.

]]>
Aktuelles Kultur
news-18094 Tue, 16 Jul 2019 14:03:00 +0200 Tickets sichern: No Escape eröffnen am Samstag den Kultursommer im Haus Witten https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/tickets-sichern-no-escape-eroeffnen-am-samstag-den-kultursommer-im-haus-witten/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=31c2daa90b7484a327d90c4c085b0823 Wer Lust auf feinste Live-Musik hat, darf sich freuen: Am Samstag (20.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) beginnt im Haus Witten der Kultursommer 2019. Wer Lust auf feinste Live-Musik hat, darf sich freuen: Am Samstag (20.7.) um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) beginnt im Haus Witten der Kultursommer 2019.

Insgesamt gibt es sieben Konzerte. Zum Auftakt spielt die Band No Escape. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11 Euro (plus Gebühren), an der Abendkasse wie immer 2 Euro mehr. Rewirpower-Kunden erhalten 1 Euro Ermäßigung. Karten bekommt man im Online-Ticketshop des Kulturforums, im Tourist- und Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7), sowie bei allen bekannten CTS-VVK-Stellen.

Das gesamte Kultursommer-Programm findet man unter www.kulturforum-witten.de , und zwar hier. Die sieben Konzerte auf einen Blick:

  • 20. Juli: NO ESCAPE. Es groovt, es rockt, es macht Spaß - es ist "No Escape"!
  • 27. Juli:  THE SILVERETTES. Ab sofort ist Rockabilly weiblich!
  • 3. August: RIDDIM OF ZION. A tribute to the king of reggae.
  • 10. August: THE QUARRYMEN BEATLES. Ticket to ride, Yesterday and Help.
  • 17. August: STOUT. Zwei Männer sind gemeinsam auf Irish-Folk-Mission.
  • 24. August: LE CLOU. Südstaaten-verwurzelte Musik einer französischen Band.
  • 31. August: DIE KOMM'MIT MANN!S. Eine Reminiszenz an die 60er Soul-Ära.
]]>
Aktuelles Kultur
news-18096 Tue, 16 Jul 2019 14:03:00 +0200 Schnuppergolfcamp für Teens und Jugendliche https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/schnuppergolfcamp-fuer-teens-und-jugendliche/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=bf1b1c3692b556e818cb74e3042d27ec Bei den Ferienspielen gibt es noch freie Plätze in einem dreitägigen Schnuppergolfcamp für 12- bis 17Jährige vom 23. bis 25. Juli jweisl von 10 bis 12.30 Uhr. „Ausprobieren und Spaß haben“ lautet das Motto bei einem Training, das spielerisch und effektiv zugleich ist. Bei den Ferienspielen gibt es noch freie Plätze in einem dreitägigen Schnuppergolfcamp für 12- bis 17Jährige vom 23. bis 25. Juli jweisl von 10 bis 12.30 Uhr. „Ausprobieren und Spaß haben“ lautet das Motto bei einem Training, das spielerisch und effektiv zugleich ist. Am Ende des Kurses messen sich alle in einem kleinen Turnier. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Engagierte Betreuung, Übungsschläger und Leihbälle sind im Preis enthalten.  Anmeldung sind noch bis zum 22. Juli bei der Ruhrgolf GmbH,  In der Lake 33 in 58456 Witten, möglich. Das komplette Programm der Wittener Ferienspiele findet man unter www.witten.de auf Homepage der Stadt Witten.

]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales
news-18095 Tue, 16 Jul 2019 13:47:00 +0200 Bitte am Hammerteich nicht die Enten füttern https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/bitte-am-hammerteich-nicht-die-enten-fuettern/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=a81e32222c5802937f6ef880973fb2dc „Ob Enten, Schwäne oder Gänse: Wer den heimischen Wasservögeln etwas Gutes tun will, der wirft ihnen nicht sein altes Brot hinterher“, sagt der städtische Grünflächenplaner Robin Mues. „Ob Enten, Schwäne oder Gänse: Wer den heimischen Wasservögeln etwas Gutes tun will, der wirft ihnen nicht sein altes Brot hinterher“, sagt der städtische Grünflächenplaner Robin Mues.

Kinder lieben es, wenn sich die Vögel gierig auf die im Wasser treibenden  Brocken stürzen, und auch so mancher Rentner möchte den Tieren damit etwas Gutes tun. Doch das Gegenteil ist der Fall:, denn die Enten finden in den Parks genügend natürliche Nahrung. „Dennoch fressen sie die angebotenen Bröckchen, weil es für sie bequemer ist, als sich selbst Nahrung zu suchen“, erklärt Mues. Daraus resultieren einige Probleme: Besonders die Stockenten haben ihre Scheu vor dem Menschen völlig verloren – mit der Folge, dass sehr viele auf der Straße bei Unfällen getötet werden. Zudem enthält Brot für Vögel zu viel Salz und quillt im Magen auf. Schädlich ist vor allem die Menge, die sich nicht kontrollieren lässt. Denn wer an einem Sommertag im Park Futter verteilt, ist gewiss nicht der Einzige. Außerdem lockt am Ufer liegen gebliebenes Brot auch Ratten und Mäuse an, und das Gewässer kann Schaden nehmen: „Zum Boden gesunkene Brotbrocken reichern das Wasser mit zusätzlichen Nährstoffen an, für deren Zersetzung Sauerstoff nötig ist“, so Mues. Das bereite der Natur vor allem im Sommer Probleme, da warmes Wasser weniger Sauerstoff bindet. Spült ein starker Regenguss dann noch Blütenpollen oder Abwässer in den Teich, kann es zum Kollaps kommen. Der Sauerstoffgehalt sinkt dann so stark, dass Fische und Pflanzen regelrecht ersticken.

Deshalb bittet die Stadt Witten darum, auf das Entenfüttern zu verzichten. Wer Kinder an die Natur heranführen möchte, kann sich an örtliche Naturschutzorganisationen – z. B. die NABU – wenden. Diese bieten regelmäßig spannende Exkursionen an.  „Wer trotzdem auf das Entenfüttern nicht verzichten mag, sollte wenigstens über Alternativen zum Brot nachdenken“, sagt Robin Mues. Für die Enten sei spezielles Wasservogelfutter aus dem Zoohandel oder Baumarkt viel gesünder. Am Ufer ausgelegt verschmutzt dieses Futter auch nicht den Teich. „Und nach der Entenmahlzeit sollten die Fütterer auch noch die Reste aufsammeln“, sagt Mues. Damit sei schon viel gewonnen.

]]>
Aktuelles
news-18093 Mon, 15 Jul 2019 14:01:00 +0200 Unternehmerinnentreff am 31. Juli https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/unternehmerinnentreff-am-31-juli/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f19de723e7813fe6f0ef8ba8bedd5821 Mit einer Neuerung wartet der 7. Wittener Unternehmerinnentreff auf. Am 31. Juli trifft man sich erstmals mittags in der Zeit von 12 bis 14 Uhr zum Informieren und Netzwerken. Treffpunkt ist die Genuss Galerie Hafer. Mit einer Neuerung wartet der 7. Wittener Unternehmerinnentreff auf. Am 31. Juli trifft man sich erstmals mittags in der Zeit von 12 bis 14 Uhr zum Informieren und Netzwerken. Treffpunkt ist die Genuss Galerie Hafer, Bahnhofstraße 31. Claudio Rabe vom Planungsamt der Stadt Witten wird außerdem einen Vortrag zur Stadtteilplanung Innenstadt (ISEK) halten, Angelika Bilow-Hafer, Inhaberin der Genuss Galerie, wird ihr Geschäft vorstellen und über die Bedeutung der Standortgemeinschaft für die Geschäfte der Innenstadt sprechen. Interessierte Unternehmerinnen und personalverantwortliche Mitarbeiterinnen können sich für den Unternehmerinnentreff im Amt für Bodenmanagement und Wirtschaftsförderung bei Martina Golon anmelden: Tel. 581-6202, E-Mail martina.golon(at)stadt-witten.de

]]>
Aktuelles Wirtschaft
news-18090 Thu, 11 Jul 2019 13:29:00 +0200 Ferienspiele: Freie Plätze in kostenlosen Tanz-Workshops https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/ferienspiele-freie-plaetze-in-kostenlosen-tanz-workshops/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1bffdb086dbdfc1451f06fddd127d8ec Die städtische Jugendkulturarbeit bietet bei den Ferienspielen auch zwei Tanz-Workshops für Kids von 8 bis 12 Jahre an: Der erste läuft vom 22. bis 24. Juli, der zweite vom 7. bis 9. August an allen Tagen von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Haus der Jugend, Nordstraße 15. Die städtische Jugendkulturarbeit bietet bei den Ferienspielen auch zwei Tanz-Workshops für Kids von 8 bis 12 Jahre an: Der erste läuft vom 22. bis 24. Juli, der zweite vom 7. bis 9. August an allen Tagen von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Haus der Jugend, Nordstraße 15. Es sind noch Plätze frei, das Angebot ist kostenlos!

„Der Workshop richtet sich an alle Kinder, die Spaß am Tanzen haben, egal ob mit Tanzerfahrung oder noch völlig ohne“, sagt die Koordinatorin der städtischen Jugendkulturarbeit, Petra Linden. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm tanzen die Kinder zu aktueller Musik und lernen Elemente aus Hiphop, Modern Dance und Jazz Dance kennen. Es werden Choreographien einstudiert und in Kleingruppen eigene Tanzsequenzen erarbeitet. „Am Ende wird eine kurze Gesamtchoreographie entstehen, die am letzten Tag für Familien und Freunde aufgeführt wird“, sagt Petra Linden. Für die Teilnahme an den Tanzworkshops benötigen die Kinder einen Ferienpass, der für 10 Euro in der Bürgerberatung im Rathaus, den Geschäftsstellen der Sparkasse Witten, im Freibad Annen, beim Stadtmarketing auf dem Rathausplatz und im Help-Kiosk (Hauptstraße / Ecke Wideystraße) erhältlich ist.

Anmeldungen zu den Tanzkursen unter petra.linden(at)stadt-witten.de oder telefonisch unter 02302/581-5252; m. 01722310772. Das komplette Ferienspielprogramm findet man unter www.unserferienprogramm.de/witten

]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales
news-18089 Thu, 11 Jul 2019 13:28:00 +0200 Hier blitzt es in der kommenden Woche https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/hier-blitzt-es-in-der-kommenden-woche-27/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=ee7d2872c847b58c8a35d9e957b3c113 Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche  wieder die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen:

  • Montag:  Auf dem Kamp, Waldstr., Ardeystr.
  • Dienstag: Breite Str., Hellweg, Vormholzer Str.
  • Mittwoch: Schneer Weg, Auf dem Wellerskamp, Friedrich Ebert Str.
  • Donnerstag: Universitätsstr., Friedrich List Str., Bodenborn
  • Freitag: Bommerfelder Ring, Elberfelder Str., Wetterstr.
  • Samstag: Stockumer Str., Hörder Str.
    Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen.
]]>
Aktuelles
news-18088 Thu, 11 Jul 2019 13:26:00 +0200 Kulturbüro: 17 Projekte der Freien Szene werden gefördert https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/kulturbuero-17-projekte-der-freien-szene-werden-gefoerdert/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f63db5aae8577d3945408c4ba8e026bd Das Kulturbüro der Stadt Witten teilt mit, dass auf Beschluss des Vergabegremiums des Kulturforums 17 Projekte der Freien Szene gefördert werden, die das kulturelle Leben in unsrer Stadt bereichern. Das Kulturbüro der Stadt Witten teilt mit, dass auf Beschluss des Vergabegremiums des Kulturforums 17 Projekte der Freien Szene gefördert werden, die das kulturelle Leben in unsrer Stadt bereichern.

Eingegangen waren 21 Anträge, „Mit ein paar wenigen Ausnahmen waren alle eingereichten Projekte im Sinne der Richtlinien förderungswürdig“, so Juana Andrisano. Für die Förderung der 17 ausgewählten Projekte steht ein Budget von 21.556 Euro zur Verfügung (das sich aus dem Sponsoring der Stadtwerke und einem Zuschuss der Stadt Witten zusammensetzt). Die Förderbescheide liegen den Antragstellern bereits vor.

Gefördert werden:  

Martin Strautz und weitere (Kulturschock), Kreativquartier Annen e. V. (Kunstlichter 2019), Projektfabrik gGmbH (Landpartie), Ama-Deus-Chor Witten (Kirchenkonzert für Chor und Orchester / Die Schöpfung von Haydn), Theater Sonni Maier (Sommer Theater - Dein Stück Demokratie), Jazzkollektiv Ruhr e. V. (Roxi-Jazz), Wittener Bach-Chor e.V. (100 Jahre Wittener Bach-Chor / Carl Jenkins – Requiem), Martin Strautz (Sagentage), Theaterspiel (Auf die Bühne - hier kommen wir!), Blow e. V. (Sommerkonzert: Bube, Dame, König, Ass), Theater A Parte (Wir sind 10! Theaterfestival "Klein aber fein"), Wittener Jazzclub e. V. (Wittener Jazzclub e. V.), Wittener Musik Akademie e. V. (Konzertreihe "Podium für Kinder"), Wittener AutorInnentreff (Lesungen in Altenheimen und auf dem Weihnachtsmarkt), Wiesenviertel e. V. (Wiesenviertelfest 2019).

Informationen zur Antragsstellung

Nach Auskunft des Kulturforums können in diesem Jahr im Rahmen der Projekt, Struktur- und Basisförderung keine neuen Anträge mehr gestellt werden. Das Budget für Anträge auf Mikroförderung ist dagegen noch nicht ausgeschöpft.  Alle wichtigen Informationen zur Antragsstellung, wie Förderarten, Förderrichtlinien, Bedingungen und Auflagen können auf der Website des Kulturbüros unter www.kulturforum-witten.de/kulturbuero/kultur-foerderung/foerderrichtlinien-des-kultur-forums-witten/ nachgelesen werden. Fragen beantwortet Juana Andrisano garn auch im persönlichen Gespräch, via E-Mail an  juana.andrisano@stadt-witten.de oder telefonisch unter 02302 581 2435.

]]>
Aktuelles Kultur
news-18087 Thu, 11 Jul 2019 13:23:00 +0200 Kunstrasen für Sportplatz Rüdinghausen: Vier Wochen kein Training mehr für das Sportabzeichen https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/kunstrasen-fuer-sportplatz-ruedinghausen-vier-wochen-kein-training-mehr-fuer-das-sportabzeichen/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=8465c50ee2f5d4252d489eb35447812a Gute Nachricht für die Sportlerinnen und Sportler in Rüdinghausen: Ende Juli beginnen auf dem Sportplatz die Arbeiten für einen neuen Kunstrasen. Während der vierwöchigen Bauzeit kann dort mittwochs kein Training für das Sportabzeichen stattfinden. Gute Nachricht für die Sportlerinnen und Sportler in Rüdinghausen: Ende Juli beginnen dort auf dem Sportplatz die Arbeiten für einen neuen Kunstrasen. Während der etwa vierwöchigen Bauzeit kann nach Auskunft des StadtSportVerbandes (SSV) mittwochs kein Training für das Sportabzeichen stattfinden. Es besteht aber die Möglichkeit, in anderen Stadtteilen zu trainieren: Auf dem Sportplatz Herbede am letzten Montag im Monat von 17 bis 19 Uhr, auf dem Sportplatz Heven immer dienstags von 18 bis 20 Uhr, in Stockum am letzten Mittwoch im Monat von 18 bis 20.00 Uhr und im Wullenstadion immer freitags von 18 bis 20.00 Uhr. Auskünfte unter Tel. 581-2354.

]]>
Aktuelles
news-18086 Thu, 11 Jul 2019 12:06:00 +0200 Ardex: Baugenehmigung ist „raus“, der Turm kann also rauf! https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/ardex-baugenehmigung-ist-raus-der-turm-kann-also-rauf/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b966a174f889d00b8c10a438e529ecd1 „Wir freuen uns, dass die Firma Ardex die Baugenehmigung zum Bau des Ardex-Towers erhalten hat und damit ein ganz wichtiges Projekt für Witten fortgesetzt werden kann. Herzlichen Glückwunsch!“ „Wir freuen uns, dass die Firma Ardex die Baugenehmigung zum Bau des Ardex-Towers erhalten hat und damit ein ganz wichtiges Projekt für Witten fortgesetzt werden kann. Herzlichen Glückwunsch!“ – mit diesen  frohen Worten zur (baulichen) Firmenerweiterung am Standort Witten überreichte Wirtschaftsförderungsdezernentin Sonja Leidemann gemeinsam mit Stadtbaurat Stefan Rommelfanger die förmliche Baugenehmigung an den Vorsitzenden der Ardex-Geschäftsführung, Mark Eslamlooy (siehe Foto auf www.witten.de). Damit steht dem 24-geschossigen, 90 Meter hohen Verwaltungs-Tower bauordnungsrechtlich nichts mehr im Wege.

Im März 2018 hatte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz (ASU) den Bebauungsplan für die Ardex-Erweiterung an der Friedrich-Ebert-Straße beschlossen und damit das notwendige Planungsrecht geschaffen.

]]>
Aktuelles Planen und Bauen
news-18085 Thu, 11 Jul 2019 11:47:15 +0200 Stadterneuerungsbüro macht ab 15. Juli Ferien https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/stadterneuerungsbuero-macht-ab-15-juli-ferien/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=cfed48b73c647a2a0e5a7d9b9ed69f55 Das Stadterneuerungsbüro Heven-Ost/Crengeldanz in der Sprockhöveler Straße 28 ist vom 15. Juli bis 12. August geschlossen. Das Stadterneuerungsbüro Heven-Ost/Crengeldanz in der Sprockhöveler Straße 28 ist vom 15. Juli bis 12. August geschlossen.

Natürlich ist es möglich, E-Mails zu senden (an: quartiersmanagement(at)witten-hoc.de ) oder Nachrichten auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen (Tel. 02302 / 3992114). Das Quartiersmanagement meldet sich dann sobald wie möglich zurück.

]]>
Aktuelles Planen und Bauen
news-18084 Wed, 10 Jul 2019 15:26:18 +0200 Brennendes Feld: Feuerwehr hatte Feuer und Rauchentwicklung schnell unter Kontrolle https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/brennendes-feld-feuerwehr-hatte-feuer-und-rauchentwicklung-schnell-unter-kontrolle/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6b8607365d9589625169b95e3e7dea76 Am Brückenkamp (nahe Seestraße) haben mehr als 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Flächenbrand eines Feldes inzwischen unter Kontrolle. Am Brückenkamp (nahe Seestraße) hatten mehr als 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Flächenbrand eines Feldes am Mittwoch, 10.7., kurz nach 15 Uhr zum Glück schon unter Kontrolle. Mit 12 Fahrzeugen waren die Löscheinheiten Berufsfeuerwehr, Heven, Hölzer, Altstadt und Bommern vor Ort. Den Dienst auf der Wache hat die Löscheinheit Stockum übernommen.

Erst um 14.36 Uhr hatten Nutzer der Warn-App NINA mit dem Betreff „Rauchgase in Witten“ die Aufforderung erhalten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Rauchgasentwicklung bekamen die Einsatzkräfte zum Glück schnell in den Griff. Um 15.37 gab dann auch NINA "Entwarnung".

Gute Gelegenheit für diesen Tipp: Es lohnt sich, die Warn-App NINA zu nutzen, um per Push-Nachricht immer „brandaktuell“ mit Bevölkerungsschutz-Warnungen, Wetterwarnungen und Hochwasserinformationen versorgt zu werden.

 

]]>
Aktuelles Feuerwehr
news-18083 Wed, 10 Jul 2019 13:00:00 +0200 Kultursommer: ACHTung, jetzt Tickets sichern für SIEBEN mitreißende Konzerte https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/kultursommer-achtung-jetzt-tickets-sichern-fuer-sieben-mitreissende-konzerte/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=9206f6bd03b73aa8d17736123e9805c3 Mehr als 2.000 Besucher*innen haben im vergangenen Jahr den musikalischen Sommer im Innenhof von Haus Witten gefeiert – ein neuer Rekord! Wer wieder Lust auf feinste Live-Musik hat, sollte ich also jetzt schon die sieben Kultursommer-Termine 2019 fett in den Kalender schreiben! Mehr als 2.000 Besucher*innen haben im vergangenen Jahr den musikalischen Sommer im Innenhof von Haus Witten (Ruhrstraße 86) gefeiert – ein neuer Rekord! Wer wieder Lust auf feinste Live-Musik hat, sollte ich also jetzt schon die sieben Kultursommer-Termine 2019 fett in den Kalender schreiben!

Los geht’s also am 20. Juli: Dann steppt an den sieben Samstagen bis einschließlich 31. August wieder der Bär unter freiem Himmel. Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr, Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn..

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11 Euro (plus eventuelle Gebühren) an der Abendkasse 2 Euro mehr. Rewirpower-Kunden erhalten 1 Euro Ermäßigung. Karten bekommt man im Online-Ticketshop des Kulturforums, im Tourist- und Ticket Service des Stadtmarketings auf dem Rathausplatz (Marktstraße 7), sowie bei allen bekannten CTS-VVK-Stellen.

Das gesamte Kultursommer-Programm findet man unter www.kulturforum-witten.de , und zwar hier.

20. Juli bis 31. August: Sieben Samstage mit geiler Musik

Vielfältig und mitreißend wird auch in diesem Jahr wieder ein Programm unterschiedlichster Stile, Genres und Rhythmen geboten, von Rock(abilly) über Reggae bis hin zu Irish Folk und Pop. Wer Live-Musik liebt, darf sich auf unvergessliche Abende im besonderen Innenhof-Ambiente von Haus Witten freuen!

  • 20. Juli: NO ESCAPE. Es groovt, es rockt, es macht Spaß - es ist "No Escape"!
  • 27. Juli:  THE SILVERETTES. Ab sofort ist Rockabilly weiblich!
  • 3. August: RIDDIM OF ZION. A tribute to the king of reggae.
  • 10. August: THE QUARRYMEN BEATLES. Ticket to ride, Yesterday and Help.
  • 17. August: STOUT. Zwei Männer sind gemeinsam auf Irish-Folk-Mission.
  • 24. August: LE CLOU. Südstaaten-verwurzelte Musik einer französischen Band.
  • 31. August: DIE KOMM'MIT MANN!S. Eine Reminiszenz an die 60er Soul-Ära.

(10/07/19 – lk)

]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales Kultur Tourismus STM
news-18082 Wed, 10 Jul 2019 11:56:00 +0200 Gelbe Säcke nicht zu früh rausstellen und bitte korrekt befüllen! https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/gelbe-saecke-nicht-zu-frueh-rausstellen-und-bitte-korrekt-befuellen-1/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=4c990bb693a6362b9add88f986ab97e2 Gelbe Säcke sind keine Augenweide, wenn sie tagelang am Straßenrand herumstehen. Und vor allem können sie leicht kaputt gehen. Dann fliegt der ganze Müll durch die Gegend, und  wenn es obendrein warm ist, stinkt das Ganze auch noch zum Himmel. Gelbe Säcke sind keine Augenweide, wenn sie tagelang am Straßenrand herumstehen. Und vor allem können sie leicht kaputt gehen. Dann fliegt der ganze Müll durch die Gegend, und  wenn es obendrein warm ist, stinkt das Ganze auch noch zum Himmel.

Das städtische Betriebsamt erinnert deshalb daran, dass gelbe Säcke erst möglichst kurz vor der Abfuhr rausgestellt werden sollten. Außerdem bittet die Stadt darum, die Säcke korrekt zu befüllen. Wer allen möglichen Mist – von Katzenstreu bis hin zu Haushaltsgeräten – in gelbe Säcke füllt, darf sich andernfalls nicht wundern, wenn seine Abfälle nicht mitgenommen werden.

Alle wichtigen Hinweise rund ums Thema „Müll“ findet man in der städtischen Broschüre „Abfall-Info“ (hier klicken), die jährlich in jeden  Haushalt geliefert wird.

]]>
Aktuelles Familie Bildung Soziales
news-18081 Wed, 10 Jul 2019 11:55:00 +0200 Stadtmarketing sucht Akteure für den Festumzug der Zwiebelkirmes https://www.witten.de/willkommen-in-witten/startseite/news-einzelansicht/news/stadtmarketing-sucht-akteure-fuer-den-festumzug-der-zwiebelkirmes/?no_cache=1&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=4c204bab3de0ec22f7bc4127930620ed Die Zwiebelkirmes soll am 30. August wieder mit einem historischen Festumzug durch die Innenstadt eröffnet werden. Begleitet von Musikkapellen werden ab 16 Uhr geschmückte Wagen und kostümierte Formationen durch die Innenstadt ziehen. Die Zwiebelkirmes soll am 30. August wieder mit einem historischen Festumzug durch die Innenstadt eröffnet werden. Begleitet von Musikkapellen werden ab 16 Uhr geschmückte Wagen und kostümierte Formationen durch die Innenstadt ziehen. Wer Lust hat, mit seinem Verein, einer Gruppe oder Mannschaft dabei zu sein, kann sich noch bis zum 3. August per Email an matthias.poeck(at)stadtmarketing-witten.de anmelden. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind unter www.stadtmarketing-witten.de/veranstaltungen/feste/zwiebelkirmes zu finden.

]]>
Aktuelles Tourismus STM