Corona  - Stadt Witten
Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

Service-Portal Witten

Alle Online-Dienstleistungen jetzt im Service-Portal

Emsiges Treiben im Innenhof des Rathaussüdflügels. Foto Jörg Fruck

Rathaussanierung

Rathaus und Service

Nach wie vor ist Witten nur in geringem Umfang vom Corona-Virus betroffen und unser Ziel ist zu verhindern, dass wir zum Krisengebiet werden. Deshalb informieren wir hier kompakt und aktuell zum Thema.

Downloads für Sie:

Was ist derzeit erlaubt? Welche Läden müssen schließen? Um ein wenig mehr Klarheit zu bekommen, hat das Ordnungsamt der Stadt Witten eine Liste der häufig gestellten Fragen zur Rechtsverordnung der Landesregierung NRW zusammengestellt.

Weiterlesen
Feature-Bild Achtung Information

Damit die Auswirkungen der Corona-Krise für Unternehmen und Arbeitsmarkt möglichst gering bleiben, haben Bund und Land umfangreiche Hilfen auf den Weg gebracht. Die nachfolgenden Links geben Ihnen einen Überblick über die zur Zeit möglichen Maßnahmen.

Weiterlesen

Von 8 bis 18 Uhr (montags bis freitags): Das Bürgertelefon +4923025817777 für Informationen über die Regelungen und Angebote zur Kinderbetreuung in Kindertagesstätten und Schulen, zu Veranstaltungen und Schließungen von Einrichtungen und Betrieben.

Weiterlesen

Die Stadt Witten verzichtet vorerst für den April 2020 auf die Gebühren für OGS, Kitas, Kindertagespflege sowie auf die Entgelte für die Mittagessen. Die Stadt wird daher für den April keine Gebühren abbuchen. Eltern, die die Gebühren überweisen, werden dringend gebeten, dies derzeit nicht zu tun.

Weiterlesen

In welchem Rahmen darf ich gerade Freunde treffen? Um in dieser und einigen weiteren Fragen mehr Klarheit zu haben, hat das Ordnungsamt der Stadt Witten seine FAQs aktualisiert und präzisiert.

Weiterlesen

Bis heute waren vier Fahrzeuge als mobile Lösung im Einsatz, jetzt wurde auch ein Drive-In für Corona-Tests in Schwelm am Kreishaus eingerichtet. Aber auch hier werden natürlich nur die Menschen getestet, die vom Gesundheitsamt dazu einen Termin bekommen haben.

Weiterlesen

Trauungen, Geburten, Todesfälle: Das Standesamt der Stadt Witten arbeitet natürlich weiterhin. Ein paar Veränderungen sind aber in der aktuellen Lage trotzdem nötig.

Weiterlesen

Die Wochenmärkte in Witten dürfen trotz der aktuellen Einschränkungen weiterhin durchgeführt werden. Allerdings dürfen sie laut behördlicher Verfügungnur noch Produkte des täglichen Bedarfs anbieten. Das bedeutet, dass die Händler bis auf Weiteres nur noch Lebensmittel verkaufen dürfen.

Weiterlesen

Das Stadtteilforum Herbede, geplant für den 2. April 2020, kann angesichts der aktuellen Lage nicht stattfinden und wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Weiterlesen

Die Stadt Witten setzt ab April vorläufig die Gebühren für Offene Ganztagsschulen (OGS), Kitas, Kindertagespflege sowie die Entgelte für die Mittagessen aus. Dies ist eine Reaktion auf die derzeitige Situation, dass aktuell nur in Ausnahmefällen Kinder in Kitas und OGS betreut werden.

Weiterlesen