Corona  - Stadt Witten

Aktuelle Informationen rund um das Corona-Virus in Witten

Die städtischen Gebäude sind derzeit geschlossen. Wir sind aber weiterhin per Telefon und E-Mail für Sie erreichbar. Hier informieren wir Sie kompakt und aktuell zum Thema.

Downloads für Sie:

Die aktuellen Zahlen für Witten (Stand: 29.05.2020, 09:00 Uhr; Quelle: Ennepe-Ruhr-Kreis)

  • aktuell erkrankt: 9
  • genesen: 101

Entwicklung der Zahlen von positiv Getesteten und Geheilten in Witten:

    Das 13. Amtsblatt der Stadt Witten in diesem Jahr erscheint am Donnerstag, 16. April.

    Weiterlesen

    „Tief betroffen habe ich vom zweiten Corona-Todesopfer in Witten erfahren“, sagt Bürgermeisterin Sonja Leidemann. Das Virus bleibe also gefährlich: „Lassen Sie uns deshalb weiterhin mit besonderer Vorsicht und Rücksicht miteinander umgehen!“

    Weiterlesen

    Wie überall leiden auch in Witten mittelständische Unternehmen stark unter der aktuellen Corona-Krise. Angesichts dieser Herausforderungen hat die Bundesregierung einen weiteren Schutzschirm gespannt, um diese Betriebe jetzt schnell zu unterstützen.

    Weiterlesen

    In Witten gibt es inzwischen verschiedene Angebote, mit denen derzeit geschlossene Unternehmen und Geschäfte sich und ihre Waren und Dienstleistungen präsentieren. So haben viele inzwischen Lieferdienste organisiert, andere lassen sich durch Gutscheine unterstützen.

    Weiterlesen

    "In wenigen Tagen ist Ostern. Das ist eigentlich eine Zeit, in der wir unsere Familien treffen. In diesem Jahr müssen wir auf diese Begegnungen leider weitgehend verzichten", so Sonja Leidemann in ihrer Osterbotschaft. "Ich weiß, dass das viele Menschen vor große Herausforderungen stellt."

    Weiterlesen

    Nachdem die Bibliothek Witten seit nunmehr 4 Wochen geschlossen ist, geht nun doch vielen Kundinnen und Kunden der Lesestoff aus. Ab 15. April können online ausgeliehene Bücher abgeholt werden. Zudem startet das Kulturforum mit der Bibliothek ihren Youtube-Kanal.

    Weiterlesen

    Der erste Todesfall in Witten durch das Corona-Virus macht auch die Stadtverwaltung tief betroffen. Bürgermeisterin Sonja Leidemann kondoliert der Familie.

    Weiterlesen

    Menschen aus dem EN-Kreis, die lokal einkaufen möchten, obwohl die Geschäfte, Restaurants oder Dienstleister ihre Türen zurzeit für Publikum nicht öffnen dürfen, finden auf der Homepage der EN-Agentur alle Unternehmen mit Liefer- oder Abholservice.

    Weiterlesen
    icon: Informationen

    Damit die Auswirkungen der Corona-Krise für Unternehmen und Arbeitsmarkt möglichst gering bleiben, haben Bund und Land umfangreiche Hilfen auf den Weg gebracht. Die nachfolgenden Links geben Ihnen einen Überblick über die zur Zeit möglichen Maßnahmen.

    Weiterlesen

    Corona wirkt sich auch auf den öffentlichen Nahverkehr in Witten aus. Die BOGESTRA reduziert ihr Angebot und ersetzt vorübergehend die Straßenbahnen durch Busse. Dadurch sind die Linien 309 und 310 zwischen Langendreer, Crengeldanz, Innentstadt und Heven derzeit barrierearm und ohne Umstieg.

    Weiterlesen